Seoswisswirtz https://seoswisswirtz.ch Internetmarketing made in Swiss Mon, 25 Dec 2017 20:53:35 +0100 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.3 Webdesign für Ihren Internetauftritt erstellen und gestalten lassen https://seoswisswirtz.ch/webdesign-homepage-erstellen-gestalten-lassen/ Mon, 22 Sep 2014 06:39:43 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1203 Individuelles Layout für Websites in Deutschland, Osterreich und in der Schweiz

Besucherfreundliche Homepage (Internetauftritte) barrierefrei programmiert ist die Voraussetzung, um Ihre Ziele vielen Kunden anspruchsvoll zu übermitteln. Wir realisieren individuelle Projekte mit Hilfe von modernen Webstandards.

Individuelles Homepage Webdesign

Einzigartige Ideen werden von unseren Webdesigner und Programmierern umgesetzt. Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens, Projekts oder Produkts werden im Speziellen hervorgehoben. Festgefahrenen Baukastensysteme mit eingeschränkten Funktionsumfang war gestern!

 

Seriösen Eindruck vermitteln, vom Homepage Header bis zum Footer

  • Zeitgemäßes und Zielgruppen abgestimmtes Layout
  • Logoerstellung passend zum Grafikdesign
  • Strukturierte und zweckdienliche Navigation
  • Content-Marketing:
    • Besucher- und Suchmaschinenfreundlich angepasste und gegliederte Texte
    • Einladend gestaltete Elemente wie Bilder, Dokumente oder Videos verstärken die Botschaft einer Homepage
    • Produkte verkaufsfördernd präsentiert
  • Individuelle Funktionen z.B. Kontakt-, Anfrageformulare, Gästebuch, Bewertungsfunktion, Kommentarfunktion, Bildergalerien, Blogfunktion u.v.m.

 

Wirtz Internetmarketing Swiss, eine kompetente Webdesign Agentur, die auch nach Fertigstellung einer Homepage mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

Homepage- und Webshop- Support mit Zufriedenheitsgarantie

 

 

 

]]>
Private Homepage erstellen und gegen Hacker professionell absichern lassen https://seoswisswirtz.ch/private-homepage-erstellen-absichern-lassen/ Wed, 10 Sep 2014 17:24:40 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1189 Private Homepage erstellen lassen und gegen Hacker absichern. Die wichtigsten Sicherheitshinweise, plus eine optimale Wartung von Wirtz Internetmarketing Swiss. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Wichtige Faktoren die maßgeblich für eine sichere Homepage sind.

Sicherheit private Homepage prüfen lassen

Bei einer privaten Homepage sollte auf die Sicherheit ein gesteigerter Wert gelegt werden, denn gerade eine private Website spiegelt die eigene Persönlichkeit im Netz wieder. Viele private Homepages werden eben auch von Privatleuten (ohne erweiterte Fachkenntnisse) erstellt. Das ruft auch immer wieder unerwünschte Besucher auf den Plan! Wer also nicht selbst die erforderlichen Fachkenntnisse sich aneignet, auch keinen Fachmann zu Rate zieht, spart letztendlich an der falschen Stelle und muss sich nicht wundern, wenn böse Buben schnell mal die Page knacken bzw. abstürzen lassen. Ein billiges Baukastensystem, oder ein sogenanntes Free Page Angebot hat in der Regel kein verbessertes Sicherheitspaket. Wer also meint, keine besondere Absicherung zu benötigen, sollte sich lieber mal informieren, warum gerade für Hacker die privaten Homepages so interessant sind.

Besser eine Agentur zu Rate zu ziehen. Es gibt immer Lösungen, um eine Homepage bestmöglich abzusichern.

An dieser Stelle sei gesagt; sicherlich kann man auch selbst eine private Homepage kostengünstig absichern, (so gut es eben geht) jedoch sollten einige Faktoren (gerade bei einer nicht gewerblichen Internetseite) bedacht werden. Jeder stolze Besitzer einer Internetseite sollte wissen, dass dieser im Schadensfall auch im vollen Umfang für seine Internetpräsenz verantwortlich ist.

Unwissenheit ist bei Gericht kein Argument

Verstöße gegen das geltende Internetrecht können für Unternehmer sehr schnell teuer werden Dazu kommen die selbsternannten Rechtsvertreter die „regelrecht täglich“ alle neuen Internetseiten scannen, um Verstöße direkt anklagen zu können. Das ist ein Millionengeschäft und deshalb wird sich daran auch nicht so schnell etwas ändern.

Hier ist guter Rat gefragt

Ob private Homepage, Onlineshop oder Webvisitenkarte, bei einer Internetpräsenz sollte die Sicherheit nie aus den Augen gelassen werden.

Bereits ein kostenloser Sicherheitscheck kann Schwachstellen aufdecken.

 

]]>
Onlineshop richtig gestalten https://seoswisswirtz.ch/onlineshop-richtig-gestalten/ Wed, 13 Aug 2014 10:01:53 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1169 Wer einen Onlineshop genauer betrachtet jedoch wieder zurück zur Suchanfrage klickt, hat womöglich nicht das gefunden wonach er sucht, oder andere Gründe sind ausschlaggebend. Für einen User macht es keinen Unterschied ob von Onlineshop A oder von Onlineshop B letztendlich gekauft wird, sofern gleiche Bedingungen existieren. Wird also das Produkt über eine Suchmaschine gesucht und der Kunde ist auf diesem Wege zum erste Mal auf den eigenen Onlineshop geleitet worden, sind bereits 50 % erfolgreich geschafft. Jetzt zählt „maßgeblich“ der erste Eindruck für die letztendliche Kaufentscheidung. Wird ein Online Shop jedoch schnell wieder geschlossen, besteht Handlungsbedarf.

Erste Analysen geben wertvolle Hinweise.

Onlineshop gestalten mit individuellem Layout

Farbliche Gestaltung

Die farbliche Gestaltung fällt dem Nutzer als erstes ins Auge. Wirkt die Seite unprofessionell, oder fällt sie durch farbliche Disharmonie auf, sollte gehandelt werden. Farben dienen nicht nur dem Schmuck einer Webseite, sondern sind auch sehr dienlich um z.B. eine Seite zu strukturieren. Verschiedene Farben können auf Funktionen hinweisen oder Teilbereiche eines Contents hervorheben bzw. gliedern.

Farben als psychologische Wirkung

Farben können auf den Betrachter beruhigend, aufreizend, aufdringlich oder signalisierend wirken. Wirkungsweisen von Farben beeinflussen das Empfinden von Menschen, jedoch unterscheiden diese sich global.

Grundsätzliche Wirkungsweisen sollten im Webdesign bedacht werden

  • Blau: Die Farbe Blau wird mit Hoffnung in Verbindung gebracht, vermittelt Reife, Zufriedenheit, Freundlichkeit, Optimismus, Beständigkeit und Harmonie. Blau im Geschäftsbereich: Ordentlich, Seriös und wirkt meist ruhig.
  • Rot: Die Farbe Rot wird oft als Warnfarbe wahrgenommen, sie vermittelt Gefahr, jedoch auch Dynamik, Leidenschaft und Aktivität. Häufig wurde Rot in der Werbung als Signalfarbe verwendet. Bei der heutigen Werbeüberflutung wird Rot jedoch häufig ignoriert und sollte nicht vorherrschend eingesetzt werden.
  • Grün: Die Farbe Grün wird mit Natur assoziiert, was Frische, Ruhe, Entspannung und Durchsetzungsvermögen vermittelt. Im Webdesign, vor allem im Produktdesign weißt die Farbe Grün auf natürliche Rohstoffe und Substanzen hin. In gesundheitlichen und biologischen Bereichen wird die Farbe Grün auch gerne verwendet.
  • Weiß: Weiße Farbe deutet auf Leichtigkeit, Sauberkeit, Ordnung, Reinheit und Vollkommenheit hin. Im modernen Webdesign wird Weiß gern verwendet, vor allem im minimalistischen Design. Weiß vermittelt Schlichtheit und ist zeitlos.
  • Schwarz: Schwarze Farbe steht für Trauer, Hoffnungslosigkeit, Pessimismus, jedoch auch für Funktionalität und Abgeschlossenheit. Es gibt aber auch positive Eigenschaften. Im Design drückt Schwarz Eleganz und Teures aus und wird bei Foto Blogs gezielt eingesetzt, um nicht von den Bildern abzulenken.

Einheitliches Layout

Erfolg mit einer Firmen Webseite oder Onlineshop zu haben hängt von vielen Faktoren ab, wenn jedoch der erste Eindruck überzeugend ist, ist schon einiges erreicht. Ein klar strukturiertes und aufgeräumtes Layout muss aus dem Blickwinkel Ihrer Zielgruppe gestaltet sein. Nur somit kann der Internetauftritt überzeugen.

Grafische Gestaltung

Schrift: Einheitlicher Stil in Schriftart, Schriftgröße, sowie Schriftfarbe. Zuviel verendete Fonts lassen eine Webseite unruhig und durcheinander wirken, weshalb eine Beschränkung auf ein bis zwei Schriftarten ratsam ist. Lesbarkeit und Darstellung sollten vor allem bei verschnörkelten Schriften sichergestellt werden. Bedenklich sind zu kleine Schriftgrößen, da diese anstrengend zum lesen sind. Die Größe in Fließtexten sollte zwischen 12 und 16 Punkten (Points) liegen, Überschriften und Hervorhebungen ca. 2-4 Punkte größer. Bei der Schriftfarbe sollte auf Hintergrundfarbe und Fett- oder Kursivschrift als Stilmittel für Besonderheiten geachtet werden.

Navigation und Funktionen

Aufbau: Zu dem Grundgerüst gehört selbstverständlich die Navigation. Hiermit wird ein Besucher gezielt zu Unterseiten gesteuert. Deshalb sollte bereits bei Erstellung die Frage sein: Wie gelangt ein Besucher einfach und schnell auf jede Unterseite.

Funktionen: Man wählt mit Bedacht die richtigen Funktionen und Buttons für den Firmen Auftritt aus. Weshalb sich die Frage stellen muss: Was für Funktionen benötigt ein Internetauftritt? Wird ein angepasstes Kontaktformular, Login-Bereich, oder werbewirksame Newsletterfunktion benötigt? Diese Funktionen sollten gegebenenfalls optisch hervorgehoben und gekonnt in das Grundgerüst eingefügt werden.

Zu Beachten: Funktionen wie Cookies, JavaScript, Frames, DHTML oder Flash können Probleme verursachen (z.B. durch abgeschaltete oder veraltete Browser/Browserplugins), sowie für Suchmaschinen Crawlern beim Durchsuchen der Website. Treten Browser-Warnhinweise beim durchklicken auf, fühlen sich Besucher schnell verunsichert und schließen daher den Onlineshop lieber wieder.

Content

Bei der Darstellung von viel Text, sollte man diesen besser gliedern bzw. unterteilen. Das gekonnte entzerren von Texten kann durch Bilder, Überschriften und Absätzen geschehen, somit wirkt der Inhalt weniger überwältigend auf den Betrachter. Beim Darstellen von Fotos und Videos sollte man darauf achten, dass Größe und Format webseitenfreundlich gestaltet sind.

Gesetzliche Vorschriften bei Inbetriebnahme von Homepage und Onlineshops

Für Internetauftritte in Deutschland gelten nach wie vor das Bürgerliche Gesetzbuch, Gewerbeordnung, GmbH-Gesetz, Grundgesetz, Patentgesetz, Strafgesetzbuch, Produkthaftungsgesetz, Handelsgesetzbuch, sowie das Gesetz für unlauteren Wettbewerb.

Zu beachten:

  • Teledienstgesetz regelt unter anderem die Impressumspflicht
  • Einhaltung von Datenschutz
  • Einhaltung der Rechte Dritter sowie Markenrechte
  • Auszeichnung der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Fernabsatzgesetz, insbesondere das Auszeichnen des neuen Widerrufsrechts.

 

Webdesign ist das Transportmittel Ihrer Firmen- Informationen zu künftigen Kunden.

 

 

 

]]>
Landing Page – eine zielgruppenoptimierte Marketingseite https://seoswisswirtz.ch/landing-page-zielgruppenoptimierte-marketingseite/ Tue, 29 Jul 2014 05:18:42 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1158 Angebote und Dienstleistungen direkt Vermarkten ohne Ablenkung. Viele Besucher sollen auf ein beworbenes Angebot oder Dienstleistung geführt werden? Dann ist eine Landingpage genau das Richtige. Optimierte Seiten mit eigens erstellten Anfrageformularen, integrierten Call-Back-Button inklusiv gezielten Direktlinks bringen den gewünschten Erfolg. So werden Besucher direkt zum gewünschten Onlineshop geführt.

Landing Page als gezielte Marketing Strategie

Landingpage zielgerecht gestalten lassen

Alle relevanten Keywords sollten im Werbekontext integriert werden, was eine Landing Page im Wesentlichen ausmacht. So werden Suchbegriffe letztendlich den Suchanfragen angepasst. Stichhaltige Informationen werden dem Betrachter auf eine angenehme und übersichtliche Art bereitgestellt. So können alle Produktinformationen auf einem Blick erfasst werden. Eine Landingpage soll letztendlich beim Kunden Vertrauen schaffen und Produkt, Dienstleistungsangebot oder Information bestens präsentieren. Dabei sollten störende Elemente wie eine verwirrende Navigation, oder blinkende Werbebanner tunlichst vermieden werden.

Ziel einer optimierten Landing Page

Den Betrachter durch einen „call-to-action-button“ zum Handeln auffordern.

Die häufigsten Vertriebskanäle:

  • Suchmaschinen (Google, Yahoo, etc.)
  • Social Media Kanäle (Facebook, Twitter, Youtube, etc.)
  • Werbenetzwerke (Werbeanzeigen, Bannerwerbung, Google AdWords)
  • Pressemeldungen

Als reines Marketing Tool wird die Landing Page in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt:

  • Umfragen
  • Rabattaktionen
  • Bereitstellung von Produktinformationen
  • Gewinnspiele
  • Sammeln und verwerten von Benutzerdaten für Newsletter, Werbesendungen o.Ä.
  • Gezielte Werbung und Verkauf von Dienstleistungen und Produkten

Wesentliche Unterschiede zu einer normalen Homepage:

  • Zielgerichtet gestaltet
  • Aufgebaut nach den Regeln des Onlinemarketing
  • Meist mit eigener Domain versehen
  • Besucher werden gezielt zu einer Aktion aufgefordert
  • Weiterführende Links, wie eigene Navigation sollte vermieden werden
  • Kurze, jedoch prägnante Informationen zum Produkt
  • Verlinkungen von der Hauptseite zur Landing Page sollten vermieden werden

Generieren auch Sie mehr Umsatz mit Ihrer Internetpräsenz oder Onlineshop mit gezielten und kreativen Landing Page.

 

Besucher einer Landing Page werden gezielt zu potentiellen Kunden gemacht.

 

 

 

]]>
Erstellen einer intuitiven Navigation für Onlineshop und Homepage https://seoswisswirtz.ch/intuitive-navigation-onlineshop-homepage/ Tue, 24 Jun 2014 06:15:00 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1076 Eine Produkt-Navigation im Onlineshop sollte mit Bedacht und größter Sorgfalt erstellt werden, um den Kunden direkt zu dem gewünschten Produkt zu leiten. Eine eigens angeordnete facettierte Navigation bietet daher wesentlich bessere Möglichkeiten, als standardisierte und vorkonfigurierte Einteilungen. Es bedarf einige, jedoch wichtige Arbeitsschritte um ein Produkt in weniger als 10 Sekunden zu finden.

 

intuitive Navigation Internetauftritte erstellen

 

Wer schon einmal gezielt nach einem Produkt gesucht hat, weiß wie nervend es sein kann, wenn das Suchergebnis in der Suchanfrage zwar stimmt, der Link jedoch auf eine ganz andere Seite verweist. Sowas kann viele Gründe haben.

  • Ein Produkt in einem Onlineshop ist ausverkauft und aus dem Sortiment genommen.
  • Verwaiste bzw. alte Links auf Partnerseiten wurden nicht aus dem Index gelöscht.
  • Produktgruppen wurden neu sortiert
  • Artikelnummern wurden im Shop neu angelegt.
  • Kategorien wurden umgestellt

Das gesuchte Produkt sollte unter 10 Sekunden gefunden werden

Eine facettierte Navigation (Faceted Browsing – Faceted Search) bringt viele Vorteile. Ob bestehender Onlineshop oder Homepage, ein Kunde sollte im Idealfall das gewünschte Produkt, oder die gesuchte Information unter 10 Sekunden finden. Sicherlich, bei einem Onlineshop mit mehreren 1000 Artikeln ist dass eine umfangreiche Arbeit, jedoch steigen bei einer perfekten Optimierung Verkaufszahlen und Verweilzeiten stark an. Wir fangen also mit einer optimierten Navigation an, deren Strukturen und Reiter wie auch Artikeln in Unterkategorien geordnet werden. Als zweiter Schritt sollte die integrierte Onlineshop-Suchfunktion der Navigation angepasst werden. ( und nicht wie so oft anders herum) Dazu sollten einige Vorarbeiten fachmännisch ausgeführt werden.

Suchfunktion den Keywords anpassen

Um ein Produkt bei einer Suchanfrage auch explizit zu finden, bedarf es mehreren Arbeitsschritten. Angefangen bei den Suchanfragen. Sucht z.B. ein Kunde „Rauchwaren“ und Ihr Shop bietet „geräucherte Waren“ (Lebensmittel) an, wäre es besser Themenverwandte Keywords nicht zu nutzen, da die Suchresultate bei Rauchwaren auf Tabakwaren, Übersetzer oder in dem Fall sogar auf Pelzmode verweisen. Sind also in der Navigation alle Keywords passend der URLs, Titel und Description angepasst, kann mit der Optimierung der Shop- Suchfunktion begonnen werden.

Metaangaben und Co.

Angabenfelder sollten im Backend genutzt werden. Je genauer desto besser! Gerade bei speziellen Produkten sollte großen Wert darauf gelegt werden. Hier können die Keywords eigegeben werden, die Umgangssprachlich bei Suchmaschinen verwendet werden. Keywords sind Suchmaschinentechnisch uninteressant, jedoch bei der Shopsuchfunktion von Bedeutung. Je genauer ein Produkt beschrieben wird desto besser, jedoch bitte nicht übertreiben. Keiner liest gerne seitenlangen Text. Hier helfen Untergruppierungen z.B. Ausweisung der technischen Daten oder Anforderungen.

Artikelnummern

Große Hersteller viele Vertriebler, sagt ein altes Sprichwort. Jedoch können Kunden über die sichtbar angegebene Artikelnummer schnell und effizient auch andere Onlineshops mit dem gleichen Produkt finden. Dann entscheidet letztendlich der Preis. Mit Herstellerartikelnummern kann intern im Wareneingang gearbeitet werden, jedoch sollten diese nicht im Shop sichtbar sein. Hier würde sich eine Umstrukturierung anbieten, oder gleich gänzlich neue Produktnummern anlegen.

Freitextfelder

Freitextfelder bieten viele Zusatzfunktionen. Diese sollten auf alle Fälle genutzt werden, um zusätzliche Meta-Daten einzubinden.

Bildinformationen

Handelt es sich um spezielle Produktanfragen, wie z.B. Ersatzteile oder Baumarktartikel sind Produktfotos mit eingebetteten Metaangaben und Detailinformationen unablässig. Sucht ein Kunde ein spezielles Ersatzteil, wird meistens als erstes die Bildersuche (z.B. Rückwärtssuche) genutzt. Auch hier sollten Metaangaben und Exif Daten genau der Navigation angepasst werden.

Zusammenfassung

Eine eigens angepasste und facettierte Navigation bietet viele Vorteile. Je mehr Metadaten und Artikelangaben ein Shop eigestellt und letztendlich indexiert wurde, desto besser können Kunden ein gesuchtes Produkt in wenigen Sekunden finden. Daher sollte eine Onlineshop-Suchfunktion immer wieder auf ihre Resultatausgabe hin überprüft werden.

 

Manche Onlineshop-Hersteller bieten Sucheingabenanpassungen als nachträgliche Installation (zusätzliches Modul) an. Hierbei wird die „intelligente Suchfunktion“ angepasst. Ob jedoch eine solche kostenintensive Erweiterung Sinn macht, kommt auf den Einzelfall an.

 

Je angepasster und genauer, desto besser! Angefangen mit einer exakten Keyword- Analyse bis hin zu den Bildinformationen, eine Optimierung zahlt sich immer aus.

 

 

 

 

]]>
Conversion Optimierung für Onlineshops https://seoswisswirtz.ch/conversion-optimierung-onlineshop/ Mon, 23 Jun 2014 09:09:23 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1070 Mit einer Conversion Optimierung wird ein Online Shop um einiges effizienter

Bei einer Conversion Optimierung werden störende Elemente beseitigt, die einen Kunden davon abhalten, einen Abschluss in Ihrem Online Shop zu tätigen. Eine Conversion Optimierung bzw. eine angepasste Conversion-Rate können den Abverkauf von Produkten erheblich steigern. Es werden hierbei Hindernisse oder Ablenkungen gezielt entfernt bzw. angepasst.

 

Wenn Optimierungen vorgenommen wurden, jedoch es immer wieder im Warenkorb oder beim Bestellabschluss zu Abbrüchen kommt, sollte gehandelt werden. Jeder Abbruch bedeutet doppelten Verlust! Neukunden die ein Produkt erwerben wollen, jedoch im Bestellprozess den Vorgang abbrechen, werden auch in Zukunft keine Produkte in diesem Shop mehr bestellen. Diese Kunden sind erstmal verloren. Zeigt also eine Analyse verstärkt Bestellabbrüche in der letzten Phase, sollte auf alle Fälle genauer hingesehen werden. Viele Ursachen könnten dafür in Frage kommen.

 

Die meisten Ursachen warum Kunden einen Klick vor Abschluss den Kaufvorgang abbrechen.

 

Conversion Optimierung für Webshops Internetauftritte

 

  • Warenkorb zu kompliziert aufgebaut
  • Kunde wird durch Werbeeinblendungen zu stark abgelenkt
  • Warenkorb nicht SSL gesichert (unsichere Verbindung)
  • Kein beworbenes Trustet Shop Siegel
  • Zu viel Text für Rechtshinweise
  • Schlecht ausgezeichnete Endpreisangaben
  • Komplizierte Lieferbedingungen
  • Variable Lieferzeiten
  • Weiterleitungen auf andere Bezahlsysteme (301)
  • Bezahlsystem für den Kunden inakzeptabel
  • Lange Ladezeiten
  • Zubuchbare Cross Selling Angebote
  • etc.

Anwendungsgebiete einer Conversion Optimierung

Eine Suchmaschinenoptimierung bezieht sich auf viele Faktoren. Jede nutzerbasierte Aktion sollte überprüft bzw. neu angepasst werden. Sind Kunden unzufrieden wird ein Onlineshop schnell wieder geschlossen.

Ursachen warum ein Onlineshop Kunden verliert oder schnell wieder weggeklickt wird.

  • Beworbener Produktlink verweist auf eine gänzlich andere Produktseite
  • Warenkorb (Funktionen –Erscheinungsbild-Weiterleitung)
  • Neukundenregistrierung zu kompliziert oder zu viele Pflichtfelder
  • Zu viele monatliche Newsletter (erhöhte Abmeldungen)
  • Banner-Werbung (von anderen Seiten wo eigentl. Thema verfehlt)
  • Gewinnspiele wird für Email Werbung eingesetzt
  • Zu viele Werbeaktionen
  • Zu viele Rabatt oder Gutscheinaktionen (wird vom Kunden als Emailspam gedeutet)
  • Wiederkehrende Popup Fenster

 

Eine Conversion Optimierung kann viele Stolpersteine aufdecken.

 

Ob Webdesign, Bezahlsystem oder Warenkorbfunktion, die Conversion Optimierung bietet eine gute Lösung um Bestellprozesse zu optimieren.

 

 

]]>
HILFE |Tipps und Tricks https://seoswisswirtz.ch/hilfe-tipps-tricks-shop/ Fri, 13 Jun 2014 12:01:03 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1016 Webshop optimieren

Einen Webshop zu optimieren gilt einen Rennwagen der Formel1 an den Start zu bekommen. Nur die Besten werden letztendlich gewinnen. Kapital, Zeit und Strategie spielt dabei eine zentrale Rolle. Hat ein Webshop einige oder gar viele Defizite in Systemadministration, Vermarktungsstrategie oder Support, rückt letztendlich der gewünschte Erfolg in weiter Ferne. Gerade viele kleine Fehler können eine große negative Wirkung erzeugen.

Tipps Tricks Onlineshopoptimierung

Wie kann ich meinen Webshop optimieren?

Allen voran sollte stets eine genaue Analyse stehen. Sicherlich sind kostenlose Tools eine Möglichkeit sich einen ersten Überblick zu verschaffen, jedoch wer genaue Resultate benötigt, sollte besser einen kommerziellen Anbieter auswählen. Sind Schwachstellen ersichtlich, besteht Handlungsbedarf.

Die 6 wichtigsten Punkte einer Webshop Optimierung

  •  Analyse

Eine der bekanntesten Formen vorhandene Besucherströme zu messen und zu überwachen (Monitoring) bietet Google Analytics. Es geht jedoch auch besser. Sistrix, Adobe Analytics oder Wise Web Informationsservice bieten einem erweiterten Funktionsumfang, wie z.B. eine gezielte Konkurrenzanalyse.

 

  • Ladezeiten

Gerade bei Mobile Nutzer sind Webshop- Ladezeiten ein wichtiger Punkt. Hat ein Shop zu hohe Ladezeiten, sollte der Ursache sofort auf den Grund gegangen werden, da es schlichtweg ein Ko Kriterium ist. Eine Möglichkeit ist das Überprüfen aller eingebundenen Daten. Sind zum Beispiel falsch eingebundene Bilder die Ursache, (Bilddateien in Originalgröße eingebunden) sollten die Bilder fürs Web komprimiert und mit einem Gzip Verfahren optimiert werden.

 

  • Bilder

Bilder sind ein sehr wichtiges Verkaufskriterium, wenn nicht das Wichtigste. Nur wenige kaufen ein Produkt ohne es vorher virtuell gesichtet zu haben. Je hochpreisiger die eingestellten Artikel, desto besser sollten die eingestellten Bilder sein. Nicht kleckern, sondern klotzen heißt die Devise. Produktbilder in hoher Qualität und von allen Seiten abgelichtet erhöhen die Kaufbereitschaft und Refinanzieren sich daher sehr schnell. – Sex Sells- Anspruchsvoll und verführerisch erhöhen die Kaufbereitschaft.

 

  • Produktbeschreibungen

Je ausführlicher und genauer desto besser. Produktbeschreibungen sollten sachlich, ansprechend und selbsterklärend sein. Herstellerbeschreibungen sollten jedoch besser vermieden werden, da auch andere Onlineshops diese zur Verfügung gestellt bekommen. Auch bei Produktbeschreibungen ist es ratsam auf Unique Content zu achten.

 

  •  Erscheinungsbild

Der erste Eindruck zählt. Ein stimmiges Webdesign, bedienerfreundliche Navigation und ansprechende Banner wie Slider sind in den ersten Sekunden entscheidend. Wirkt ein Onlineshop negativ oder nicht vertrauenswürdig, wird eventuell noch hin und her gezappt, jedoch zu einem Verkaufsabschluss kommt es nicht. Hier lohnt professionelle Hilfe allemal.

 

  • Bezahlsystem

Viele Kaufabbrüche entstehen in der letzen Phase. Der Kunde hat sich für ein Produkt entschieden, kommt in den Bezahlvorgang und bricht ab. Warum; ganz einfach, das richtige Bezahlsystem wurde nicht angeboten. Diese Kunden sind dann meist verärgert und für immer verloren. Alle Bezahlmöglichkeiten sollten idealerweise auf der Startseite ersichtlich sein, oder zu minderst mit einem weiterführenden Link gekennzeichnet.

 

Es lohnt sich immer seinen Onlineshop auf den neuesten Stand zu halten, Produkte zu kontrollieren und Besucherströme zu analysieren.

 

 

]]>
HILFE |Pressemeldungen |Contenterstellung https://seoswisswirtz.ch/hilfe-pressemeldungen-contenterstellung/ Thu, 12 Jun 2014 12:40:09 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=1006 Onlineshop Tipps und Tricks für Webshop Betreiber und Homepageschreiber

Tipps und Tricks wie Texte und Pressemitteilungen im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung in Webshops erfolgreich eingestellt werden. Ein Webshop oder eine Homepage sollte stets aktualisiert, mit News ergänzt und mit neuen Artikeln aufgefrischt werden. Pressemeldung ist nicht gleich Pressemeldung. Wie bereits in vielen Artikeln beschrieben, sollte ein Webshop oder Internetseite mit redaktionellen interessanten und gut verfassten wie themenbezogenen Texten immer wieder aufs Neue der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nach dem Motto, wir sind da! Ein gut verfasster Pressetext mit einem interessanten Bild bringt letztendlich Kunden auf Ihre Seite. Doch leider entstehen bereits bei der Erstellung von Pressemeldungen viele kleine, aber wesentliche Fehler, die nicht sein müssten. Hier eine Anleitung um Fehler zu vermeiden:

 

Richtlinien für Content Erstellung und Pressemeldungen (PM)

Werbe Texte -Content Tipps Pressemeldung

Pressemeldungen haben nichts mit Werbung zu tun.

Titel wie; Kaufen Sie im PM-Online-Store, wir haben die günstigsten Angebote, werden bei guten Presseportalen schlichtweg abgelehnt. Eine Pressemeldung sollte sachlich, interresant und informativ geschrieben werden.

Pressemeldung richtig erstellen

Textlänge:  Wer über einen Presseverteiler seine Pressetexte einstellt, sollte sich besser an einen Texteditor gewöhnen. Viele Portale haben Schwierigkeiten mit Absatzformatierungen z.B. aus MS Word oder Open Office. Wer jedoch nicht darauf verzichten möchte, kann seinen Text in einen Texteditor kopieren und so neu Formatieren. Generell sollte eine Pressemeldung eine Textlänge (je nach Presseportal unterschiedlich)von min.1500 bis 3000 Satzzeichen beinhalten. Um die Textlänge nicht zu überschreiten, befindet sich meistens (z.B. auch in Word) in der unteren Taskleiste die Wörterzähfunktion.

 

Keywords:  Keywords sollten sorgfältig ausgewählt werden. Bedenken Sie jedoch, nicht mehr als max. 4 Keywords zu platzieren. Sind mehrere Keywords gesetzt, verlieren die Keywords an Bedeutung. Keywords sollten im Fließtext so gesetzt werden, dass spätere Verlinkungen das letztendliche Erscheinungsbild nicht stört. Wenn möglich sollte auf Sonderzeichen verzichtet werden.

 

Meldungstext: Ein Meldungstext sollte frei von Fehlern sein und in einem grammatikalisch einwandfreiem Deutsch verfasst. Überprüfen Sie lieber mehrfach samt Formatierung und Bildaussparungen. Kopieren Sie keine Texte aus fremden Quellen ohne Überprüfung oder Genehmigung.

 

Firmenbeschreibung /Recht: Bei Pressemeldungen gewerblicher Art muss ein Impressum bzw. muss der Autor/ Verfasser angegeben werden. Schreiben Sie für einen Mandanten, sollte die Veröffentlichung der Daten in Übereinstimmung mit den Verantwortlichen der jeweiligen Geschäftsleitung abgeglichen werden. Keine Freemail Adresse als Kontaktadresse! Firma@.gmx.de oder Firma@.web.de werden von einigen Portalen strikt abgelehnt.

 

Firmenbeschreibung: In der Firmenbeschreibung sollten nicht nur Pflichtfelder ausgefüllt werden, sondern eine ausführliche, gut verfasste Beschreibung ggf. mit Öffnungszeiten und weiteren Ansprechpartnern.

 

Bilder: Bildmaterial sollte der jeweiligen PM angepasst werden. Handelt sich das Thema z.B. Blumen online kaufen, (von einer Gärtnerei) könnte ein schönes Tulpenbild mit dem jeweiligen Firmenlogo versehen und eingestellt werden. Tolle Bilder stechen dem Leser regelrecht ins Auge. Ein Bilduntertitel sollte ungefähr 80 Zeichen beinhalten. Handelt es sich um eigens angefertigtes Bildmaterial können Exif Daten wie ein eigenes Copyright eingefügt werden. Diese werden dann in den Bildinformationen angezeigt. Richtig tolle Bilder werden auch oft von den Presseportalen selbst mehrere Tage gut sichtbar angezeigt, da es auch für ein Presseportal höhere Klickraten bedeutet. Wir können nur immer wieder empfehlen, ansprechende Bilder in Pressemeldungen einzustellen.

 

Videos veröffentlichen:  Ein Video in eine Pressemeldung einzubinden hat viele Vorteile. Verschiedene Größen sind möglich, jedoch das gängigste Format ist 420×315 Pixel. Presseportale haben meist eigene Beschreibungen, wo ausgeschrieben ist, wie ein Video bestmöglich eingestellt oder verlinkt werden kann.

 

Kurzbeschreibung auch Zusammenfassung genannt: Eine Kurzbeschreibung stellt eine kurze Zusammenfassung Ihrer Pressemeldung dar. In einer Textlänge von 300 Zeichen können alle wichtigen Informationen gut strukturiert zusammengefasst werden. Viele Portale verweigern das einfügen von Textlinks in diesem Bereich. Sind jedoch versehentlich Textlinks eingefügt, werden diese ausgeschrieben, was den Leser letztendlich davon abhält, den eigentlichen Text zu lesen. Daher sollten Textlinks besser im unteren Bereich des Meldungstextes eingesetzt werden.

 

Ob eigene Pressemappe oder Pressverteiler, stets neue Meldungen über Produkte oder Dienstleistungen sollten im Rahmen des nachhaltigen Internetmarketing immer wieder Veröffentlicht werden.

 

 

 

]]>
Shopsicherheit und Datenschutz https://seoswisswirtz.ch/onlineshop-sicherheit-datenschutz-experte/ Fri, 06 Jun 2014 09:15:33 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=998 Shopabsicherung und Sicherheit im Onlineshop wird oft stark vernachlässigt, bzw. das Thema Onlineshopabsicherung stellenweise gänzlich ignoriert. Wird jedoch ein Onlineshop infiziert oder ein Mailserver mittels Bruteforce-Attacken angegriffen und erfolgreich gehackt, ist der entstandene Schaden nicht nur für das Internetmarketing und Suchmaschinenoptimierung schlecht, sondern oft auch Existenz bedrohend. Sicherheit bei Onlineshops ist heutzutage wichtiger denn je!

SSL- Verschlüsselungen, Passwortschutz oder die Htaccess-Datei absichern

Immer wieder die gleiche Problematik. Hacker versuchen Onlineshops, Webpagen oder ganze Systeme plus Konten gänzlich zu übernehmen. Ständige Pressemeldungen über gehackte Systeme und Datenklau sind bereits fast täglich zu lesen, was wiederum viele Online-Kunden verunsichert. Eine Kaufentscheidung wird meistens nur dann getroffen, wenn entweder der Onlineshop bereits positiv bekannt ist, oder alle Kriterien von Sicherheit und Datenschutz sichtlich erfüllt sind. Umfragen haben ergeben, dass unzureichend angegebene Datenschutzrichtlinien im Impressum genauso zu einem Kaufabbruch führen, wie offensichtliche sicherheitstechnische Mängel. Klar, Sicherheit um jeden Preis gibt es nicht, jedoch grundsätzliche Systemwartungen und System-Überprüfungen von einem Fachmann reduzieren die Möglichkeiten, Hackern überhaupt eine Chance zu geben in ein System einzudringen. Jeder Onlineshop Betreiber sollte deshalb dem Kunden gewährleisten, dass sich sein Onlineshop stets auf dem neusten Sicherheitsstandard befindet! Onlineshopbetreiber die Ihr System ständig von einer Fachfirma warten lassen, sollten solche Maßnahmen auch sichtbar anpreisen. Das schafft Vertrauen.

Webshop absichern- Datenschutz

Sicherheitsschwachstellen im Shopsystem vorbeugen

Wer meint eine Firewall reicht völlig aus, wird schnell eines Besseren belehrt! Eine richtig konfigurierte Firewall deckt zwar einige Bedrohungen ab, wie der einfache Schutz vor Malware (z.B. i f r a m e), jedoch gezielte Hacker Angriffe sind mit einer Firewall alleine nicht abzuhalten. Da bedarf es schon etwas mehr.

Eine gesicherte SSL- Verschlüsselung bei Onlinetransaktionen, um Kundendaten, Adressen oder Bankverbindungen sicher zu übermitteln, sollten längst als Standard angesehen werden. Wird jedoch ein System nur auf Sicherheit aufgebaut, leidet oft die Benutzerfreundlichkeit. Längere Ladezeiten, komplizierte Login – Verfahren oder längere Datenbankladezeiten sind die Folge. Diese Verzögerungen können jedoch durch eine fachmännische Aufarbeitung behoben werden. Um jedoch Kunden bereits schon beim ansurfen einen gewissen Basisschutz zu gewährleisten, sollte bereits bei der Erstkonfiguration eines Shop-Systems das Thema Absicherung ernst genommen werden. Stichwort Datenbank: Besonders MySQL-Datenbanken bedürfen einer besonderen Überarbeitung. Datenbanken sollten von Anfang an eigens gesichert werden und die nachträgliche Bearbeitung stets „nur“ über eine gesicherte Leitung erfolgen. Nachträgliche Installationen, sowie die gesamte Shopkonfiguration befinden sich in der Datenbank, daher bei Problemen lieber einen Fachmann konsultieren. So sind alle Dateien und Verzeichnisse gewissenhaft installiert und mit den passenden Dateiberechtigungen zum jeweils Schreiben oder Ausführen konfiguriert.

Sicherlich möchte jeder Betreiber dem Kunden das Login- Verfahren so einfach wie möglich gestalten, daher sollte jeder Betreiber selbst abwägen, sichere Passwörter vorauszusetzen oder zumindest dem Kunden anzuraten. Gerade ein Webshopsystem wo Adressdaten oder Kontoverbindungen angegeben werden, sollte so konfiguriert sein, dass ausschließlich nur sichere Passwörter beim ersten Anmelden zugelassen werden. Sichere Passwörter gelten ab einer Länge von mindestens 10 Zeichen, darunter Groß- und Kleinbuchstaben, sowie Ziffern und Sonderzeichen. Wurden zu viele fehlgeschlagene Login- Versuche protokolliert und dem Betreiber im Backend angezeigt, sollte gehandelt werden. Bei zu vielen fehlgeschlagenen Login-Versuchen ist davon auszugehen, dass sich ein Unbefugter Zutritt verschaffen möchte. Ist der Kunde selbst der Verursacher und der Account wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt, wird der Kunde einfach nach einer kurzen Überprüfung wieder frei geschaltet. (oder bekommt auf Wunsch ein neues Passwort zugestellt) Dies bietet dem Kunden größtmögliche Kontrolle über seinen Nutzeraccount.

Die Toleranzgrenze was Sicherheit angeht ist leider bei einigen Kunden sehr niedrig. Werden Anmeldeversuche zu kompliziert gestaltet, sind Abbrüche und somit Kundenverluste die Folge

Um die Kaufwahrscheinlichkeit zu erhöhen sollte das passende Bezahlverfahren angeboten werden. Um so mehr angeboten wird, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kaufabwicklung nicht noch zum Ende hin abgebrochen wird. Zu den gängigsten Zahlverfahren zählen immer noch Bankeinzug, der Kauf per Kreditkarte und teilweise auch das Nachnahmeverfahren. Bequeme Methoden sind Bezahlsysteme wie „Paypal“ oder „Click & Buy“. Hat sich ein Kunde zum Kauf entschieden, bzw. ist der Bezahlvorgang im Shop eingeleitet, sollte der Kunde nicht wieder abgelenkt werden. Sicherlich sollten Ansprechpartner mit Kontaktdaten auf jeder Seite lesbar im Header oder Footer für Fragen zu Datenschutz, Sicherheit oder Zahlverfahren gut lesbar ausgeschildert sein, doch während des Zahlvorgangs sollte nichts ablenken.

Ein guter Service wirkt nicht nur seriös und vertrauenserweckend, sondern verringert letztendlich Kaufabbrüche

 

]]>
Eintragungen in lokale und spezialisierte Verzeichnisse https://seoswisswirtz.ch/eintragungen-lokale-spezialisierte-verzeichnisse/ Thu, 29 May 2014 11:12:38 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=992 Ein wichtiger Bestandteil im laufenden SEO-Prozess ist das Eintragen und Erstellen von hochwertigen Links. Ob Homepage oder Onlineshop, ein gezielter Linkaufbau ist für eine Offpage – Optimierung unabdingbar.

Ein gezielter Linkaufbau in viel besuchten Webverzeichnissen oder Blogverzeichnissen (BloggerAmt), bieten eine gute Möglichkeit im Rahmen der SEO Ihre Webseite oder Onlineshop bekannt zu machen. Je mehr Eintragungen in hochwertige Webkataloge oder Suchverzeichnisse auf Ihren Internetauftritt verweisen, desto besser sind Klickraten und Verweilzeiten. Suchmaschinen crowlen jeden Link, was letztendlich eine bessere Indexierung Ihres Interauftritts mit sich bringt. Im Idealfall verbessert ein gut strukturierter Linkaufbau den eigenen Page Rank (PR).

Suchmaschinen relevant verlinkenEs ist daher durchaus von Vorteil, Suchverzeichnisse oder Webkataloge für einen gezielten Linkaufbau zu nutzen. Unterseiten, Hitliste oder eigens angelegte Artikel in Onlineshops können so in verschiedene Kategorien oder Branchen unterteilt und eintragen werden. Webverzeichnisse zu nutzen haben viele Vorteile.

Jeder Eintrag sollte stets „händisch“ mit einer Unique Beschreibung vorgenommen werden. Von Linkfarmen raten wir dringend ab.

Alle Daten zur Internetseite wie Firmenname, Adresse, Telefonnummer oder Beschreibung zum Internetauftritt sollten kategorisiert und mit einem passenden Werbebanner (auch Firmenbild) eingefügt werden.

Ihre Webseite wird schlichtweg besser auffindbar.

Google Maps- Yelp – Das Örtliche – erlangen immer mehr an Bekanntheit. Je mehr Links auf Ihre Homepage verweisen, umso häufiger wird diese auch vom Besucher und Bots registriert.

Lokale und spezialisierte Verzeichnisse können Ihren Bekanntheitsgrad um einiges verbessern

Link Tipps für einen gezielten Backlink- Aufbau:

  • Themenverwandte Links sind als wertvoller anzusehen (als Links von nicht verwandten Seiten)
  • Verlinkungen auf Seiten mit einem hohem Page Rank sind effektiver, aber nicht zwingend notwendig
  • Eingefügte Schlüsselwörter (Keywords) machen Links hochwertiger
  • Regionale Produktsuchfunktion nutzen ( eigene PLZ in öffentliche Suchfunktion mit eintragen)
  • Links und/auch Backlink im Content unterbringen (Hyperlink erweitern)

Unterseiten mit vielen abgehenden Links sind seit dem letzten Google-Update eher Contra produktiv und mindern den Wert eines einzeln gesetzten Links.

Ein gezielter Backlink-Aufbau ist nur ein kleiner Teil einer SEO-Strategie, sollte jedoch bei keiner Webpage oder Onlineshop fehlen. Viele Faktoren sollten in Einklang gebracht werden, um in den Suchergebnissen vorne dabei zu sein. Wirtz Internetmarketing Swiss übernimmt gerne den gezielten Backlinkaufbau oder händisch gesetzte Links in Webkatalogen.

 

 

 

]]>
Sicherheitslücke SSL-Zertifikat – Umstellung für Email-Dienste und serverseitige Umstellungen https://seoswisswirtz.ch/webseitensicherheit-sicherheitsluecke-ssl-zertifikat-umstellung-email-dienste-serverseitige-umstellungen/ Thu, 22 May 2014 06:33:32 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=982 Nach dem Skandal um die geknackten SSL-Verschlüsslungen reagieren viele große Unternehmen in den Bereichen E-Mail und Webserver mit einer sofortigen Umstellung ihrer SSL- Zertifikate.

Um den Emailverkehr jedoch sicherer zu gestalten stellten deutsche E-Mail Anbieter ihre SSL Verschlüsslungen (schon fast überstürzt) um. Der Versand von elektronischen Daten sollte so für den Kunden sicherer gemacht werden. Dies läuft in der Regel automatisch ab, solange der User über die Internetseiten des Anbieters seine Mails versendet. Wer hingegen Programme wie z.B. Thunderbird, Outlook oder Apple Mail nutzt, muss eigene Einstellungen bezüglich der SSL-Verschlüsselung vornehmen, um weiterhin wie gewohnt seine Emails abrufen zu können.

Es wurden im April jedoch nicht nur die Zertifikate für den Emailversand geändert und neu angepasst, sondern auch serverseitige Änderungen bei den führenden Anbietern vorgenommen. So funktionierten beispielsweise Https verschlüsselte Shops bzw. Warenkörbe und Login-Bereiche von Homepagen nicht mehr.

Kunden machten einen Shopbetreiber darauf aufmerksam, dass Warenkorbfunktion bzw. Kundenlogin optisch ganz anders ausschaue als sonst. Was war passiert? „Ist eine sichere Datenübertragung noch gewährleistet?“ Die Panik beim Betreiber war groß, vor allem die Angst, einige Stammkunden dadurch zu verlieren. Dem Sicherheitsfachmann von Firmen-webpage.eu war jedoch sofort klar: Das Https Sicherheits-Zertifikat wurde umgestellt, der Onlineshop musste nur dementsprechend neu angepasst bzw. neu konfiguriert werden. Hierbei wird klar, ständige Kontrolle, regelmäßige Sicherheitsupdates und unverzügliches Reagieren auf Änderungen ist ein absolutes muss! Nur so können Onlineshops aktuell und auch „ Up To Date“ gehalten werden.

 

Werden Ankündigungen seitens der Hoster nicht sofort ernst genommen und Betreibermitteilungen nicht an einen Sicherheitsfachmann weitergeleitet, können unangenehme Überraschungen die Folge sein.

]]>
Erfolgreich bloggen und kommentieren https://seoswisswirtz.ch/erfolgreich-bloggen-und-kommentieren/ Fri, 09 May 2014 09:36:11 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=975 Einen eigenen Blog erfolgreich betreiben und viele Leser bzw. Follower erreichen. Beiträge in Blogs gezielt einsetzen und zum eigenen Vorteil nutzen.

Beim surfen durchs Netz fällt zusehends auf, dass immer mehr Fashion-, Beauty-, Handarbeits- oder Modeblogs aus dem Nichts entstehen. Einige wurden inhaltlich „Top“ gestaltet, mit vielen Berichten und mit grafischen Gimmicks aufgepeppt, jedoch verzweifeln viele am Verwaltungssystemen und deren komplizierten Handhabungen. Über Nacht sind dann zum Teil gute Blogs einfach verschwunden, oder werden schlicht weg nicht mehr gepflegt. Hoher Zeitaufwand oder komplizierte Systeme fordern eben ihren Tribut. Das muss nicht sein, wenn rechtzeitig Hilfe, Tipps und Tricks vom Fachmann angefordert werden.


Hilfe, Tipps und Tricks für neue Blogger

  • Bereits vor Erstellung ein kostenloses Beratungsgespräch annehmen, um später keine Überraschungen erleben zu müssen.
  • Verschiedene bestehende Blogsysteme vergleichen. Im Netz sind viele Berichte über mögliche CMS -Blogs vorhanden.
  • Viele Themen zielgruppengerecht und strukturiert präsentieren.
  • Auf Seitenstruktur achten, sodass auch genau das gefunden werden kann, was auch gesucht wird.
  • Inhaltsstruktur sollte gut lesbar sein und nicht mit Blinkys und Co. zugepflastert werden.

 

Kommentarfunktion im neuen Blog frei schalten

Blogs leben von Kommentaren, jedoch sollte sich jeder Betreiber erst einmal überlegen, ob es Vorteile bringt diese Funktion sofort (bereits während der Erstellung) zu nutzen, oder doch lieber vorerst diese Funktion zu deaktivieren. Die Missgunst einzelner führt oft zu überstürzten, oder negativen Einträgen. Ein neuer Blog zieht anfangs nun mal auch alle Neider an. Somit ist mit Spameinträgen und negativ Kommentare zu rechnen. Ein noch größerer Fehler wäre jedoch, mit Lobeshymnen zu kontern. Das ist bei einem neuen Blog nicht nur auffällig, sonder ein absolutes KO Kriterium. Es ist daher anzuraten, erst einmal die Leserschaft von der Qualität eines neuen Blog zu überzeugen, um dann im zweiten Schritt mit der Kommentarfunktion eine Beteiligung zu ermöglichen. Das Netz vergisst nichts, deshalb lieber gezielt vorgehen.

Schnäppchenjäger bringen nichts, Sie kosten nur! Das zu Anfang alles günstig oder gar umsonst sein soll ist verständlich, nur diese Zielgruppe bringt nichts. Daher unser Tipp: Werdet nicht billig, sondern achtet auf Qualität! Das ist vor allem bei Gratisanbieter z.B. Hoster zu beachten mit deren Gartisangeboten. Umsonst gibt es nicht. Wenn Ihr einen Blog erstellt, nehmt Geld in die Hand und erstellt euch einen klasse Blog, mit Stil. Wer besucht schon gerne einen Blog mit permanent Werbung und Popups im Vordergrund? Leser, besonders bei Fachthemen, sind gebildet und Wissbegierig. Nervige Werbung hat da einfach nichts verloren.

Blogs und Suchmaschinenoptimierung

Egal um was es geht, wer vor den PC sitzt und Fragen hat tippt es in eine Suchmaschine. Sicherlich, gerade wenn ein Blog am Anfang steht, können andere Themen als Suchmaschinenoptimierung wichtiger sein. Wenn ihr euch jedoch als Sprachrohr im Netz etablieren wollt, euer Blog Erfolg haben soll, kommt Ihr um das Thema SEO nicht vorbei. Ein kurzes einlesen reicht da nicht. Was also tun? Holt euch von Anfang an professionelle Hilfe. Es lohnt sich. So können Fehler bereits zu Anfang bereinigt werden und müssen nicht zum Ende hin teuer überarbeitet werden.

Content…, Content…., Content….

  • Suchmaschinen lieben Content, der Leser will Informationen
  • Grammatik und Rechtschreibung ist wichtiger denn je. Egal zu welchem Thema ihr schreiben wollt, achtet unbedingt auf saubere Grammatik mit keinen inhaltlichen Rechtschreibfehler. Kein Leser möchte Informationen lesen, wo Fehler in den Texten sind, oder gar in unverständlich geschriebenem Deutsch ist.
  • Bereitet eure Inhalte auf
  • Vor allem bei Produktbildern oder Anleitungen ist es besonders wichtig, dass z.B. Farben die Optik nicht verfälscht. Pixel Fotos oder verwackelte Aufnahmen sorgen für ein schäbiges Erscheinungsbild.

 

Niemals Abschreiben

  • Wärmt niemals die Suppe von Gestern auf. Wer neu eröffnet sollte seinen Besuchern immer etwas neues bieten. Bekommt ein Leser alte Berichte mit neuer Überschrift vorgesetzt, noch dazu in gleicher Schreibweise, (was etablierte Blogger bereits am Vortag gepostet haben) wird schlichtweg der ganze Blog uninteressant und weggeklickt.
  • Hebt euch inhaltlich stets von der Masse ab! Sucht nach Themen eurer Nische, die noch kaum oder am Besten noch gar nicht angesprochen wurden. Schwieriges Unterfangen? Nein, Recherchen lohnen sich!

EinenBlog mit Leben füllen
Tutorials, Anleitungen sowie Erfahrungsberichte sind wie Magneten für Blogleser. Diese können als Texte, Bilder oder Videos eingesetzt, oder aus einer Kombination von allem verwendet werden.
Bringt euch ins Gespräch, z.B. in sozialen Netzwerken mit eurer Zielgruppe, oder über andere Blogs. Beteiligt euch am Geschehen auf den richtigen Plattformen. Haltet Ausschau nach Gast-Schreibern für euren Blog, oder bewerbt euch bei anderen als Gastautor.

Tipp:
Bookmarks nicht vergessen

Members oder User die einem Blog folgen, wollen möglichst viel über den Blogbetreiber erfahren. Plaudert über private Dinge und lasst ruhig die Leser an eurem Leben teilhaben. Das verbindet und gehört zu einem erfolgreichen Blog dazu.

 

]]>
Hilfe | Corporate Design- Identity https://seoswisswirtz.ch/corporate-design-identity-hilfe-webdesign/ Sun, 27 Apr 2014 10:30:52 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=919 Merkmale eines professionelles Corporate Design – Identity für Unternehmen

Bei dem Begriff Corporate Identity (von engl. corporation ‚Gesellschaft‘, ‚Firma‘ und engl. identity ,Identität‘, kurz CI) handelt es sich um die eindeutige Erkennung einer Unternehmensidentität. Ein Corporate Design (Erscheinungsbild eines Unternehmens; visuelles Auftreten; kurz CD | Image= Außenwirkung; Fremdbild einer Organisation)  wird hauptsächlich eingesetzt um ein einheitlich positives Bild der Organisation in der Öffentlichkeit wieder zu spiegeln. Es dient im Internetmarketing dem Bekanntheitsgrad, sowie dem unverwechselbaren Wiedererkennungswert.

Umsetzung Corporate Design - Webdesign

Der Begriff Corporate Identity wird in verschiedenen Bereichen aufgeteilt

 

  • Das Verhalten in der Öffentlichkeit = Corporate Behaviour
  • Unternehmenskommunikation= Corporate Communication
  • Objekt- und Verhaltensebene der Organisation = Corporate Culture
  • Visuelle Identität = Corporate Design
  • Die Unternehmens-Sprachebene die genutzt wird = Corporate Language
  • Intentionen der Organisation = Corporate Philosophy

 

 

Zusammengefasst verkörpert der Begriff das Image eines Betriebes. Zu einem Corporate Identity wird unter anderem die Unternehmensgeschichte, das Leitbild, sowie Ziele und die gesamte Organisationsstruktur gezählt.

 

Visuelle Merkmale eines Corporate Designs

 

  • Logo, Firmensignet (Ein visuelles Zeichen eines Unternehmens in grafisch gestalteter Form, kann als Bildzeichen, Schriftzug oder aus einer Kombination der beiden bestehen. als Wort-Bild-Marke
  • Firmenfarben, Hausfarben
  • Einheitliches Schriftbild (Font)

 

 

Wo wird ein Corporate Design eingesetzt?

 

  • Internetauftritten, Firmen Webpage, Homepage, Webshop
  • Geschäftspapiere wie Rechnungen, oder Briefbögen
  • Vermarktung in Print –oder Online Medien (Flyer, Plakate, Broschüren)
  • Verpackungen und Produktgestaltung
  • Berufskleidung

 

Umsetzung bzw. Erstellung einer Corporate Identity:

Um ein CI bzw. CD umzusetzen, wird in der Regel ein Gesamtkonzept umgesetzt. Gerade bei Neuerstellungen von Webpage, Onlineshop oder Firmengründungen sollte darauf geachtet werden, dass alle grafischen sowie schriftlichen Elemente gut erkenntlich hervorgehoben sind und einen hohen Wiedererkennungswert aufweisen. Alle erarbeiteten Gestaltungselemente werden im Design genauestens für spätere Verwendungen eigens dokumentiert. (verwendete Farben, Schriften etc.).
Das sogenannte Corporate-Design-Handbuch (Wird auch Corporate Design Manual genannt)  gewährleistet, dass jeder Dienstleister die Merkmale des Corporate Designs gleichbleibend weiterhin umsetzt. Das erleichtert z.B. Druckereien eine weitere Verwendung.

 

 

]]>
Onlineshop und Geschäftsunterlagen noch schnell auf SEPA umstellen https://seoswisswirtz.ch/onlineshop-geschaeftsunterlagen-sepa-umstellen-lassen/ Wed, 16 Apr 2014 12:23:57 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=871 Das SEPA Bank Verfahren ersetzt seit dem 1.02.2014 das herkömmliche Lastschrift-Verfahren. Hier noch einige Lösungen und Tipps bei der SEPA-Umsetzung

Shopbezahlsystem noch nicht umgestellt? Wirtz Internetmarketing Swiss passt Ihr System neu an.

Unternehmer mit einem CMS System oder Webshop Betreiber mit einem integrierten Bezahlsystem sollten den IBAN und BIC Code im Bestellprozess schnellstens integrieren und umsetzen.

Selbst bei nur wenig eingestellten Artikeln und reiner Vorkassenüberweisung muss eine Zahlungsmöglichkeit seitens IBAN und BIC möglich sein. Eine integrierte IBAN und BIC im Bestellprozess vermeidet unnütze Abbrüche im Bestellvorgang.

Wirtz Internetmarketing Swiss übernimmt alle Aufgaben schnell und effizient

Webshops und Webpage auf SEPA umstellen lassen

Was ist SEPA?
SEPA – Single Euro Payments Area, bedeutet Umstellungen von Kontonummer und Bankleitzahl auf dem IBAN Code (International Bank Account Number) sowie den BIC  (Business Identifier Code). Diese neuen Regeln gelten für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen.  BIC fällt bei Auslandsüberweisungen ab Februar 2016 weg.

 

Tipps – speziell für Webshop Betreiber

  • Wer ein eigenes Vorkassensystem anbietet, sollte SEPA Codes in den Zahlungsinformationen, Impressum, sowie in den Bestätigungs-Mails eintragen.

 

  • SEPA Codes in Geschäftsunterlagen, Rechnungen, Briefpapier ergänzen
    Bei Bankeinzug im Webshop muss zwischen B2B und B2C unterscheiden werden. Die Rückbuchungsfristen und die sog. Mandatsreferenzen müssen zugewiesen und aufbewahrt werden.
    Privatkunden können nach dem derzeitigen Regelwerk bis zu 13 Monate nach dem Kauf zurückbuchen lassen.

 

  • Bei einem gültigen Mandat gilt eine Widerspruchsfrist von acht Wochen.
    Firmenlastschriften können wie bisher nicht widersprochen werden, jedoch ist noch nicht final geklärt wie das e-Mandat ohne Unterschrift des Käufers von den Bankinstituten unterstützt wird, weshalb die aktuellen Entwicklungen weiter beobachtet werden müssen.

 

Alle Online-Shops
müssen im Rahmen des Internetmarketing baldmöglichst die Eingabeformulare auf SEPA umgestellt haben. Jetzt reagieren und Probleme vermeiden.

 

 

]]>
Kostenlose Layoutvorlagen für Homepage oder Webpage zum Download https://seoswisswirtz.ch/kostenlose-layoutvorlagen-homepag-webpage-download/ Thu, 03 Apr 2014 21:39:56 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=681 Kostenlose Layout Vorlagen zum Download für Webseiten, Webshops, Webvisitenkarten

Lassen Sie Ihre kreativen Ideen freien Lauf und entwerfen Sie Ihre eigenes Layout, ein Label oder ein neues Firmen Logo. Und los geht’s. Einfach mit Stift und Zettel einen ersten Entwurf anfertigen.

Vom skizierten Entwurf zum Webdesign

 

Nutzen Sie unsere kostenlosen Vorlagen um ein Scribble anzufertigen. Einfach downloaden, ausdrucken und los geht’s. Fast alle großen Projekte haben mit Stift und Zettel begonnen.

In nur wenigen Schritten zum eigenen Homepage Layout oder Firmen-Webpage

Mit unseren Vorlagen können alle Grafiken und Inhalte schnell und einfach aufgezeichnet werden. Der erste Schritt zur eigenen Homepage oder Webpage ist vollbracht, jetzt geht’s ans Design. Alle Elemente die Ihre Internetseite haben sollte, können einfach auf die Vordrucke skizziert werden. So entsteht Schritt für Schritt eine Navigation, Header und eventuell extra Platzhalter für weitere Elemente. Ob Downloadbereich oder Newsbox, alle Bereiche (auch für extra Texte und Sonderinhalte) können so erstmal als „Platzhalter“ mit ein skizziert werden.
Sind Sie mit Ihrem Entwurf zufrieden, dann können Sie die Skizze am PC einscannen und uns direkt via Email zusenden, oder auf den Postweg zukommen lassen. Die Umsetzung in ein passgenaues Webdesign mit optimaler Navigation und allen Anpassungen für Text und Grafik übernehmen wir für Sie. Selbstverständlich werden bei Erstellung alle Elemente bereits Seo Optimiert angepasst.

Sie möchten lieber unseren Voll-Service nutzen? Kein Problem

Vom Entwurf bis zur Vervollständigung kümmern wir uns um alle Einzelheiten. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und Ihr Internetauftritt wird zeitnah und effizient nach Ihren Wünschen umgesetzt. Selbstverständlich werden Sie „Step by Step“ über alle Arbeitsschritte in Kenntnis gesetzt.

 

 

 

 

 

 

]]>
HILFE |Content | Tipps und Tricks für Homepage und Webshop https://seoswisswirtz.ch/hilfe-content-tipps-und-tricks-fuer-homepage-und-webshop/ Tue, 01 Apr 2014 22:02:02 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=634 Content Erstellung und Richtlinien für Homepage- Webshop- Webvisitenkarten. So arbeiten die Profis!

Hier ein paar SEO Tipps und Tricks im Bezug auf Content und Content-Erstellung, damit Ihre Homepage oder Webshop erfolgreich bei den Besuchern ist und von Suchmaschinen TOP gelistet wird.

Inhalte einer Webseite oder eines Webshop unterliegen vielen Qualitätskriterien. Wichtigster Punkt einer Internetseite sollte jedoch ein gut verfasster und themenbezogener Content sein. Auf der einen Seite steht ein Roboter, der nur Textlänge-Keywords-Traffik und besonders Verweildauer ausliest, auf der anderen Seite viele Kunden oder Besucher, die schnell ihre gesuchten Informationen wollen. Das ist der Spagat, um den sich alles dreht.

In erster Linie sollte eine Internetpräsenz für zukünftige Besucher und Kunden gedacht sein und nicht für Suchmaschinen. Sicherlich sollte Ihre Webseite oder Webshop gute Inhalte für den Besucher bereithalten, aber dennoch Keywords und Textlänge gut angepasst beinhalten. Texte sollten für den Besucher immer einen Mehrwert darstellen.

 

  • Optimieren Sie Texte und Inhalte, aber bleiben Sie Ihrem Thema treu
  • Schaffen Sie direkte Verbindungen innerhalb von Homepage bzw. Webshop Inhalten, damit Informationen schnell gefunden werden
  • Halten Sie Ihren Shop immer auf dem neusten Stand (auch technisch)
  • Qualität und Strukturierung von Inhalten bereits vor/bei Erstellung anpassen
  • Strukturierte Titel und Description werden von Suchmaschinen positiv eingelesen

 

Richtlinien zum Aufbau und Gestaltung von Content

  • Wesentlich für die Gestaltung einer Webpage sollte die strukturierte Navigation durch jede Seite angelegt sein.
  • Jeder Link sollte nicht nur als reiner Textlink vorhanden sein sondern auch als ein fester Bestandteil der statischen Navigation.
  • Besucher sollten einfach und schnell jeden Informations-Link anklicken können, wobei die Startseite von jeder Unterseite aus ansteuerbar sein sollte.
  • Wichtige Informationen sollten sich vom Fließtext abheben. Wörter, Absätze oder Überschriften lassen sich durch CSS Hervorhebungen oder durch gängige Tags gestalten (z.B. „bold, italic, h1, h2)
  • Bei der Webgestaltung lesbare Formatierungen nutzen. ( Content aufblähen durch- weiß auf weiß -Schrift wird erkannt und abgestraft)
  • Bei langen Texten auf die Übersicht für den Besucher achten.
  • Auf Hauptseiten Links zu anderen Webseiten setzen, aber nicht übertreiben (Hyperlinks oder Querverweise)
  • Vorsichtig umgehen mit zu vielen Blinky- Buttons oder Werbe-Einblendungen, denn diese lenken von den wesentlichen Inhalten ab. (oder Kunde ist klick und weg)

 

 

Richtlinien von Suchmaschinen

  • Setzen Sie wichtige Wörter, Begriffe oder Links nicht mehr als nötig in Bilder oder Grafiken ein. Der im Bild stehende Text wird von den Suchmaschinen – Crawlern nicht erkannt
  • Für Bilder und Grafiken immer beschreibende Texte als Alt-Attribut setzen
  • Alt-Text gut strukturiert einsetzen. Wird von Screenreadern erkannt und Sehbehinderten vorgelesen
  • Alt-Attribute sowie Tags immer aussagekräftig und eindeutig beschriften
  • Textinhalte immer fehlerfrei, klar und deutlich verfassen
  • Auf ein perfektes Deutsch achten ( bei DE Seiten)
  • Alle Inhalte müssen von jedem Browser lesbar sein
  • Benutzung von sprechenden URLS, jedoch auf Umlaute und Sonderzeichen verzichten.

 

Tipps für besseren Ladezeiten

  • Hohe Ladezeiten der Internetseite vermeiden. (gZip)
  • Inhalte auch im Mobile Theme immer wieder überprüfen. Handy surfen wird immer beliebter, lange Ladezeiten sind ein Ko Kriterium
  • Webpage immer wieder auf sogenannte tote Links hin überprüfen

 

Allgemeine Sicherheits-Tipps für bestehende Systeme

Die meisten Betreiber von Internetseiten oder Webshops unterschätzen die Bedrohung bei weitem. Jeder Webshop, Homepage oder Webvisitenkarte sollte wie ein schönes Auto in regelmäßigen Abständen gepflegt und überprüft werden. Dabei spielt auch die Sicherheit eine entscheidende Rolle. Hierzu gehört die Überprüfung der Codes auf Schädlinge, oder die regelmäßige Kontrolle von Traffik und Besucher IPs. Treten Unregelmäßigkeiten auf, ist Wachsamkeit angesagt.

Ist Ihre Webpage oder Webshop nicht optimal abgesichert, ist es ein leichtes Spiel, z.B. Ihre Domain als Spamschleuder zu missbrauchen.

Ist es einen Hacker gelungen auf das Backend ihrer Webpage zu kommen muss sofort gehandelt werden um größeren Schaden abzuwenden. Hierbei kann eine kurze und schnelle Sicherheitsüberprüfung alle Schwachstellen aufdecken.

  • Stets aktuelle Backups erstellen
  • Stets einen Fachmann zu Rate ziehen
  • Wer einen Blog betreibt kennt sicher das Problem Kommentarspam. Solcher sollte immer unverzüglich gelöscht werden, denn diese Kommentareinträge können auf schädliche Seiten durch Hyperlinks verweisen.

 

 

 

]]>
Hilfe | Startseite – Index – Bezeichnungen https://seoswisswirtz.ch/hilfe-startseite-index-bezeichnungen/ https://seoswisswirtz.ch/hilfe-startseite-index-bezeichnungen/#respond Fri, 21 Mar 2014 08:53:59 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=434 Was ist was und wie heißt Was.

Diese Liste dient Newcomern zur Orientierung. Um Fachbegriffe wie Banner, Index oder Footer leichter zu erklären, haben wir diese einfache Liste mit Bild erstellt. Versierte Homepagebetreiber werden jetzt schmunzeln, aber jeder hat mal angefangen.

Homepage erstellen Einsteiger Tipps
Einsteigerwissen Homepage Erstellung. Hilfe Artikel zu notwendigen Bezeichnungen.

Webshop oder Webseite, viele Internetseiten sind fast gleich aufgebaut , da Internetnutzer aus der Gewohnheit heraus handeln und reagieren.

Beschreibung:

  1. Auf der Index. (Startseite) Diese Art von Layout (siehe Bild) ist in zwei Spalten aufgeteilt und zwei Reihen unterteilt. Möglich wäre auch eine Drittel Variante oder wenn nötig eine zwei Drittel Variante.
  2. Der Header ist das, was viele am Ersten anspricht. Farben und Gestaltung sollten deshalb sorgfältig ausgewählt werden.
  3. Die linke Spalte (Content) wird befüllt mit den wesentlichsten Inhalten der Webseite, die rechte Spalte (Links oder Content) können für weiterführende Inhalte oder Informationen zur Homepage genutzt werden.
  4. Die Hauptnavigation genauso wie der Footer erstreckt sich über die gesamte Breite der Seite.
  5. Die Breadcrumb = Brotkrümmelnavigation
  6. Infobereich für Namen, Email oder weiterführende Links
  7. Eine gut sichtbare Navigation ist unentbehrlich. Die meisten User sind eine linksbündige oder horizontale Navigation gewohnt.
  8. Absolut wichtig ist ein aussagekräftiger Text mit Überschrift (H1-H2-H3 plus Fließtext) mit angepassten Keywords. So erkennt schnell jeder Besucher was die Homepage bietet.
  9. Weiterführender Text kann eingefügt werden. (Sekundär Content) Auch mit Links bestückt oder als Navigator aufgebaut.
  10. Social -Media Icons and Button z.B. von Facebook, Google+ oder Twitter.
  11. Ein Fooder wird vorwiegend für Impressum, über Uns, oder Hilfestellung genutzt. Extra Footer-Links können auch als weitere Navigation zu anderen Webseiten genutzt werden.
  12. Noch mehr Platz für weiteren Footer Content. Nutzbar auch für weiteren Info Bereich. Dieser Platz wird gerne genutzt, da Footer generell Seo– technisch sehr gut ausgelesen werden.

 

Bild Beispiel für ein zwei-Spalten Layout

Websites – Service Angebote von der Erstellung bis zur Vermarktung Webpageerstellung, Webshops, CMS, Webvisitenkarte, Homepage

#Header (2) Kopfbereich für Logo/Banner/Slider (Navigation/Suche/Warenkorb etc.)
#Breadcrumb (5) Navigationselement | Textzeile (+Links), die dem Nutzer anzeigt, in welchem Kontext er sich innerhalb der Homepage befindet
#Infobereich (6) Bereich für Informationen (Suche/Warenkorb/Login etc.)
#Navigation (7) Hauptnavigation | für die Navigation durch die Inhalte der Webseite
#Content (8) Inhaltsbereich für Texte, Medien, etc.
#Sekundär Content (9) Bereich für Teilen Buttons und/oder Verlinkungen zu Sozialen Netzwerken
#Footer (11) Fußzeile der Webseite
#Footer Content (12) Inhaltsbereich z.B. für weiterführende Links
#Footer Info (13) Bereich für Information o.ä.
#Sekundär Navigation Erweiterung zur Navigation (häufig für Impressum, AGB, Datenschutz genutzt)

 

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/hilfe-startseite-index-bezeichnungen/feed/ 0
Eintragsservice – Bessere Position bei den Suchmaschinen https://seoswisswirtz.ch/eintragsservice-bessere-position-suchmaschinen/ https://seoswisswirtz.ch/eintragsservice-bessere-position-suchmaschinen/#respond Thu, 20 Mar 2014 07:58:32 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=419 Schlüssel zum Erfolg – durch bessere Platzierung bei Suchmaschinen

Wir sorgen dafür, dass Ihre Website auch gefunden wird. Bringen Sie durch unseren Eintragsservice Ihre Website bei den Suchmaschinen in bessere Positionen. Eine gut vernetzte Website ist „ein Schlüssel“ zum Erfolg. Nutzen auch Sie unseren absolut günstigen Eintragsservice, um schnell bekannt und von den richtigen Zielgruppen gefunden zu werden.

Suchmaschinen werden benützt um Dienstleistungen, Produkte oder Informationen schnell und einfach im Internet zu finden. Ein optimierter Eintragsservice sorgt dafür, dass Ihre Webseite in den Suchergebnissen möglichst weit oben angezeigt wird.

Eintragservice natürliches Linkbuilding von Webagentur

Ihre Vorteile auf einen Blick

Hier finden Sie einige der bedeutenden Vorteile von Eintragungen Ihrer Internetseite durch einen Experten:

  • Verbesserte Positionen in Suchergebnissen
  • Erhöhung des Web Traffics
  • Verkaufs -Optimierung mittels angepasste Keyword Anpassungen
  • Ausweitung des Marketings, als langfristig kostengünstige und sehr zielgenaue Werbemaßnahme

Eintragsservice für Suchmaschinen

Wir tragen Sie bei über 140 Suchmaschinen ein.

  • Google, via Webmastertool incl. angepasster Sitemap
  • Altavista
  • Yahoo
  • Lycos
  • MSN-Submit
  • Fireball
  • Abacho
  • und weitere 133 Suchmaschinen

Eintragsservice für Backlinks

  • Deutsche Backlinks
  • Eingabe per Hand
  • Description immer Unique Content

Eintragsservice in Blogs

Wer bei Google und Co. gute Positionen anstrebt, benötigt viele gute Backlinks, (eingetragen mit stets Unique Texte) also Linksetzung in Texten bei anderen Blogs, die von Hand eingetragen und aktualisiert werden.

  • Berichte oder News mit eigens gesetzten Backlinks in den Fließtexten

Pressetexte

  • Vom Journalisten geschriebene Veröffentlichungen als Pressetexte mit Backlinks

Eintragsservice – hochwertige Artikel

  • Artikel bei Web-News Portalen (Webnews.de, Artnis.de, oder Mr.Wong)
  • Themen bezogene Fachartikel (vom Journalisten geschrieben) in spezialisierte Social Websites

 

Unsere Eintragungen in den jeweils passenden Portalen wird Ihre Position bei den Suchmaschinen wesentlich und deutlich verbessern. Fortwährend halten wir Sie durch Statistiken detailliert auf dem Laufenden. Wir möchten sicherstellen, dass Sie schnell und gut in den Suchmaschinen positioniert sind.

Ob Eintragsservice oder Suchmaschinenoptimierung, bei offenen Fragen stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.
Beispiele für Webverzeichnisse:

  • www.suchmaschinen-linkverzeichnis.de
  • Webverzeichnis Retort.de

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/eintragsservice-bessere-position-suchmaschinen/feed/ 0
Suchmaschinenoptimierung > SEO https://seoswisswirtz.ch/seo-schweiz/ https://seoswisswirtz.ch/seo-schweiz/#respond Mon, 17 Mar 2014 07:06:18 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=405 Suchmaschinenoptimierung vom Fachmann erstellen lassen hat viele Vorteile

Ob Unternehmen oder Webshop, wer von Suchmaschinen wie Google und Co. gefunden werden will kommt an einer Suchmaschinenoptimierung kurz SEO nicht vorbei.


Suchmaschinen können nur finden was auch eingelesen und indexiert wurde. Hierbei sind sogenannte Spider im Hintergrund am Werke, die eine Webpage oder einen Webshop regelmäßig auf Neuigkeiten crowlen. Eine professionelle SEO hat aber viel mehr Bereiche. Sind alle Onpage-Arbeiten abgeschlossen, sollte zeitgleich mit der Offpage –Optimierung begonnen werden. (z.B. Linkaufbau, Bloggen) Je nach Status der Arbeiten sollte auch zeitgleich ins Marketing übergegangen werden. Um jedoch genaue Zahlen von den Absatzmärkten zu bekommen, sind Verhaltens- und Marktanalysen bereits vor Beginn der Arbeiten sehr von Vorteil Eine geniale Lösung bietet hierbei die „optimierte Analyse“ z.B. mit Adobe Analytics, mit einem dynamischen Tag-Management, das zusätzlich neue Ansatzpunkte für Verbesserungen liefert. So können Absatzmöglichkeiten geklärt, oder Verbesserungen von Werbestrategien gewinnbringend umgesetzt werden. Alles rundum verstehen wir von einer professionellen Seo.

SEO Agentur, Suchmaschinenoptimierung professionelles Webmarketing

Hinter unserer SEO –Arbeit steckt viel Erfahrung

Hinter einer SEO steckt langjährige Erfahrung und Weitsicht, kombiniert mit viel technischem Know-How. Keywords, Metadaten oder Wörter wie Onpage-Offpage Optimierung sind für viele Betreiber Böhmische Dörfer. Das macht auch nichts, viele können ja auch gut Autofahren, haben aber mit der Werkstatt nichts zu tun! Dafür gibt es ja unsere Spezialisten.

Wie lange dauert eine SEO?

Eine Seo ist nicht in drei Sätzen erklärt, was aber zum Erfolg führt schnell aufgelistet. Eine Seo ist immer ein längerfristiges Projekt. Angefangen mit einer Onpage-Optimierung, das Faktoren wie Metadaten, Keywords etc., betreffen oder Offpage wo z.B. ein gezielter Linkaufbau eine Rolle spielt. Das Ganze kombiniert mit einem kontinuierlichen Seitenaufbau. (best Content) SEO mit Marketing sollten gleichzeitig betrieben werden, so dass nach wenigen Monaten bereits ein erheblicher Anstieg in den Suchergebnissen zu verzeichnen ist.

Was kostet eine SEO?

Allen voran sollte „immer“ ein gut angelegter Plan zugrunde liegen und je nach Verkaufsprodukt eine strikte Strategie erarbeitet werden. Der Markt verändert sich stetig. Für eine exakte Kostenberechnung müssen wir das Produkt kennen. Stark umkämpfte Brachen mit gefragten Keywords erfordern auch umfangreichere Maßnahmen.

Wer Erfolg und Gewinn verbuchen möchte, vorne in den Ergebnislisten der Suchmaschinen stehen möchte, kommt an einer professionellen Suchmaschinenoptimierung nicht vorbei. Ein Beratungsgespräch klärt schnell und effizient alle offenen Fragen.

 

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/seo-schweiz/feed/ 0
Erstellung und Optimierung von Bildern https://seoswisswirtz.ch/bilder-seo/ https://seoswisswirtz.ch/bilder-seo/#respond Thu, 13 Mar 2014 15:53:48 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=375 Ein wichtiger Punkt stellt die grafische Darstellung einer Webpage dar.

Banner, Slide Shows oder Werbeangebote, gefüllt mit den neuesten Produkten, sind für Besucher besonders ansprechend. Selbstredend sollten auch alle Bilder Suchmaschinen optimiert eingebunden werden.

Warum nicht gleich zum Fotografen für Grafiken oder Produktfotos?

Vergleicht man sein eigenes Surfverhalten mit Statistiken, wird man schnell feststellen, das ein Onlineshop oder Homepage nur länger besucht wird, wenn die Qualität der eingestellten BilderSlideshows, oder Produktbilder (zzgl. guten Content) sich in ihrer Einzigartigkeit von anderen Shops in Qualität und Inhalt unterscheiden. Soweit so gut, nur was macht einen Shop erst richtig einzigartig? Die Antwort ist einfach! Es ist die Kombination. Perfekt in Szene gesetzte, stets neue Bilder und Slideshows mit aussagekräftigen Inhalten, (Content) sind für den Betrachter stets interessanter als eine Webpage die selten aktualisiert wird. Kombiniert mit einem bedienerfreundlichen System, wo Suchanfragen und Übersichtlichkeit im Vordergrund stehen, ergibt dieses Zusammenspiel einen hohen Wiedererkennungswert und wird von Kunden gerne angenommen. Das sind entscheidende Kriterien, um seine eingestellten Produkte letztendlich auch verkaufen zu können.

Tolle Bilder machen eine Webpage erst richtig interessant, doch oft wird die Optimierung von Bildern vernachlässigt.

Gefunden werden mit einer Bilder-Seo. Metadaten, Copyright oder das richtige Einbinden von Bildern und Grafiken sind ein wesentlicher Bestandteil einer Bilder-Seo. Eine Suchmaschine kann nur das finden, was auch eingebunden ist. Viele Punkte sind zu beachten wie z.B. das optimale Einbinden aller Bildinformationen und das Gzip –Komprimierungsverfahren, um verbesserte Ladezeiten zu erreichen bzw. die Performance der Page zu steigern.

Fotografenbilder müssen nicht zwangsläufig teurer sein.

Handybilder oder Bilder mit einer Knipse können bestimmt schöne Urlaubsbilder produzieren, mit einer hochauflösenden Studioaufnahme hat das aber nur wenig zu tun. Sicherlich werden Studioaufnahmen vom Fotografen noch nachbearbeitet und optimiert, eben angepasst für das jeweilige Webprojekt.

 

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/bilder-seo/feed/ 0
Projektplanung – Webshop, Homepage, CMS, Webvisitenkarte https://seoswisswirtz.ch/projektplanung-webshop-homepage-cms/ https://seoswisswirtz.ch/projektplanung-webshop-homepage-cms/#respond Mon, 10 Mar 2014 09:53:24 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=319 Wie plane ich ein Projekt richtig? Was kostet ein Webshop oder Homepage?

Bevor wir Preise bestimmen können, sollten wir auch wissen wo die Reise hingeht. Einfach eine Liste mit allen Anforderungen an uns senden ist die einfachste Form, alle Arbeiten preislich einzugrenzen. Was alles benötigt wird, bzw. was alles eine Webpage oder Webvisitenkarte können oder beinhalten sollte kann auch schnell und einfach telefonisch in einem kostenlosen Beratungsgespräch preislich zusammen gestellt werden. Ob einfache Standseite oder aufwendige Responsive Slider, Werbebanner, Adsens-Vorbereitung, uvm. Machbar ist von unserer Seite aus so ziemlich alles. Wir arbeiten stets kundenorientiert, preisgünstig und effizient.

Vor geraumer Zeit rief uns ein Kunde an, es wird eine Webpräsenz mit einem integrierten Shop für ca. 4000 bis 5000 Artikel benötigt. Selbstverwaltend, verknüpft mit einem Facebook und Google plus Profil und selbstredend sollte der Webshop Handytauglich in höchster Auflösung sein, da Bilder bereits vorhanden sind. Lediglich ein paar Texte fehlen, die werden aber nachgeliefert. So die ersten Informationen.

Unsere Fragen bez. Design, Funktionalität und Hosting konnte der Kunde noch nicht sofort beantworten, worauf wir vorschlugen, erstmal in Ruhe nochmal alles zu überdenken und uns alles Vorhandene in einer Datei zu senden, incl. einer Liste mit genauen Vorstellungen. Wir sehen uns alles an und vereinbaren einen Gesprächstermin, wo alle Punkte in Ruhe detailiert besprochen werden können. Nach wenigen Tagen bekamen wir dann einen Ordner, was 3 Urlaubsbilder beinhaltete (geknipst mit einer Handycam) und 4 unstrukturierte Texte (ca. 400 Wörter), plus einen Link von einem Shop. So solle das ganze aussehen.

Ein solcher Auftrag würde in kurzen Worten bedeuten: CMS mit integrierten Webshop, Responsive Layout Gestaltung und Social Media Anbindung. Beginnend mit einer sorgfältigen Planung.

Planung:

Projektvorstellung vom Kunden mit allen Menüpunkten und Unterseiten strukturiert nach Anforderungen auf Papier aufzeichnen. Kundenorientiert heißt für uns: Wir kümmern uns um alles und planen alle weiteren Schritte am PC. Menü-Boxen, Menüstruktur und alle zugehörigen Inhalte mit einem angepassten Schriftbild werden von uns in einem Editor entworfen. Weiter geht’s mit Grafiken und Bildelemente positionieren und auf Funktionalität testen. Nach Absprache wird das Webdesign, Schriftbild und die Farbgestaltung endgültig festgelegt.

Dann geht’s los!

  • Web-Design, Banner incl. Favicon im Maßstab 1:1 entwerfen und einbinden.
  • Content (Inhalt): Seiteninhalte, Seitenaufbau und Verlinkungen strukturieren und schriftlich fixieren. (wird später wichtig für alle Onpage Verlinkungen und Sitemap).
  • Menübeschriftungen, Kategorie-Bezeichnungen und Titel, H1-H2-H3 entwerfen, einsetzen und einbetten/verlinken.
  • Cross -Selling Produkte festlegen

und..und..und.

Das ganze festgelegt in einem Rechte-Pflichtenheft, schriftlich fixiert in Arbeitsstufen und Zeitplan.

Resultat:

Mit Handybildern in geringer Auflösung und 4 Seiten unstrukturierten Texten konnten wir leider nichts anfangen. Wir sind trotzdem für alles gerüstet. Für tolle Bilder haben wir eine riesige Datenbank oder einen Fotografen mit Studio, (Vor Ort Aufnahmen auch möglich) einen Grafiker und Webdesigner (für Layout und Gestaltung) und einen Journalisten (für Texte und Berichte) und natürlich einen Seo-Fachmann für die perfekte Optimierung.

Wir haben unserem Kunden ein CMS (Content-Management-System) empfohlen, mit tollen aussagekräftigen Bildern. (von unserem Fotografen erstellt) Unverwechselbares Design, benutzerfreundlich mit integriertem Shop für anfangs 30 Artikel. Auf den neuesten technischen Stand, jederzeit erweiterbar, Suchmaschienenoptimiert und Schlüsselfertig für einen Preis wo es bei der Konkurrenz gerade mal eine Standseite gegeben hätte. Nun kann unser Kunde vom Handy aus alle Kundenaufträge verwalten und bearbeiten und dazu gleichzeitig bei Facebook und Google plus effizient werben. Bereits nach 5 Monaten war der Webshop mit verschiedenen Artikeln auf den ersten zwei Seiten (bei den Google Suchergebnissen) zu finden, was den Abverkauf von eingestellten Produkten erheblichen Aufwind gegeben hatte. Mittlerweile sind über 120 Artikel im Shop gelistet und indexiert. Nachweisliche Unique Seitenaufrufe liegen bei ca. 1400 Klicks täglich. Perfektion zahlt sich eben aus und das nächste Projekt ist bereits in Planung.

Erfahrung und ein gutes Team ist unser Markenzeichen

Für alle Fragen und auch bei Problemen sind wir stets erreichbar.

Unser Büro ist von Mo.- Fr. 10:00 – 22:00 Uhr erreichbar und sollten unerwartet Probleme auftauchen, auch am Wochenende von 13:00:-15:00. Wir reagieren stets umgehend.

Info: Auf jedes System, was von uns gebaut oder gewartet wird bzw. wurde, (z.B. Seo – Optimiert) besteht eine Garantie. Sollten in der Garantiezeit unerwartet System-Probleme entstehen, steht selbstverständlich unser Supportteam mit Rat und Tat zur Seite.

Ob Internetpräsenz oder Onlineshop, wer einen gewinnbringenden Webshop mit einem einzigartigen Webdesign sein Eigen nennen möchte und bei den Suchmaschinen ganz oben gelistet sein möchte, sollte von Anfang an besser ein Experten -Team zu Rate ziehen. So wird ein Shop sicher erfolgreich. Garantiert!

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/projektplanung-webshop-homepage-cms/feed/ 0
Mobile-optimiertes Webdesign | Responsive Layout Gestaltung https://seoswisswirtz.ch/mobile-optimiertes-webdesign-responsive-layout-gestaltung/ https://seoswisswirtz.ch/mobile-optimiertes-webdesign-responsive-layout-gestaltung/#respond Fri, 07 Mar 2014 13:06:48 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=296 Webseiten-Optimierung für mobile Geräte

Eine Internetflatrate für Smartphones ist in der heutigen Zeit die Regel, weshalb die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Ihr Webshop oder Homepage von unterwegs aus angesurft wird. Nach aktuellen Studien steigt die Nutzung von mobilem Internet stetig an. Rund ein viertel der Befragten in Deutschland nutzen das mobile Internet oder planen es zu nutzen. Das entspricht 41 Prozent an Internetnutzern.

Responsive Design für mobile GeräteDaher sollte Ihr Internetauftritt für mobile Geräte wie Smartphones, Laptops oder Tablet-PCs mit einem optimierten Grafikdesign ausgestattet sein.

Insbesondere bei Tablet-Besitzern steigt die Internetnutzung stetig an.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Informationen und Aktualität stehen immer und überall zur Verfügung
  • Zugriff auf eine Vielzahl von Informationen
  • Die Vernetzung mit Freunden, Partnern, etc. wird immer einfacher (Facebook,Twitter)
  • Verstärkte Internetnutzung bei Wartezeiten (z.B. beim Warten auf die Bahn oder während der Fahrt)
  • Mobile Internetverbindung wird immer schneller

Gründe für die Nichtnutzung:

  • Viele Homepagen sind nicht für mobile Endgeräte entwickelt, die Navigation und Funktionalität dadurch stark eingeschränkt
  • Inhalte sind kaum oder schlecht lesbar und optisch nicht ansprechend
  • Bilder werden überdimensional dargestellt, weshalb der mobile Nutzer ausschließlich mit Zoomen und Scrollen beschäftigt ist
  • Webseiten lassen sich erst gar nicht bedienen auf kleinen Bildschirmen
  • Standardisierte Vorgehensweisen in der Entwicklung gibt es oftmals noch nicht, was bei der Umsetzung eines responsiven Designs, einiges an Mehraufwand bedeutet. Egal auf welche Auflösung das Endgerät eingestellt ist, das Layout einer Homepage muss stimmig sein.

Die Optimierung für mobile Geräte bedeutet einen Mehraufwand in der Designentwicklung

Inhalte und Funktionen sollten für mobile Endgeräte stets optimiert werden. Handyfreundliche Eingabemasken, was das Zoomen auf kleinen Bildschirmen erleichtert und im Webdesign berücksichtig ist, erleichtert die Bedienung und führt zu einer schnelleren Funktionalität. Dem Benutzer wird dadurch die Bedienung erleichtert und der Touchgebrauch angenehm gemacht.

Kunden stellen automatisch den Anspruch, dass eine Webseite auf jedem Endgerät den vollen Funktionsumfang bietet und gut aussieht!

Innovativ denken und mit der Zeit gehen

Die drei wichtigsten Auflösungen für mobile Themes

  • iPhone-Größe: unter 480 Pixel
  • iPad-Größe: unter 800 Pixel
  • Bildschirm: über 800 Pixel

Bereits bei der Entwicklung sollte zwingend darauf geachtet werden, dass z.B. ein iPhone hochkant, sowie quer genutzt wird, weshalb jedes Webseitenelement auf den Nutzer reagieren muss. Das Zauberwort ist Flexibilität für Texte, Bilder, Videos, Tabellen, Bilder u.v.m. Deshalb ist die Planungs- und Umsetzungsphase umfassender und zeitaufwendiger wie bei einem gängigen Screen-Design.

Eine Umsetzung lohnt allemal. Längere Verweilzeiten, höherer Abverkauf, oder Weiterempfehlungen sind nur einige Vorteile. Unsere Grafiker unterbreiten Ihnen gerne Verbesserungsvorschläge.

 

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/mobile-optimiertes-webdesign-responsive-layout-gestaltung/feed/ 0
Webpage | Analyse | Fehlerbehebung https://seoswisswirtz.ch/webpage-analyse-fehlerbehebung/ https://seoswisswirtz.ch/webpage-analyse-fehlerbehebung/#respond Thu, 06 Mar 2014 23:37:35 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=290 Kostenlose Überprüfung von Website oder Webshop auf alle wichtigen Kriterien incl. Suchmaschinenoptimierung.

Nutzen auch Sie unser kostenloses Angebot, Ihre Webseite von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Wir machen für Sie eine individuelle und kostenfreie Analyse und überprüfen den aktuellen Stand Ihrer Website oder Webshop.

Homepage Analyse Sicherheitscheck

Geprüft werden folgende Faktoren:

1. Sicherheitsüberprüfung
2. Viren und Trojanerscan
3. Dateirechte
4. Barrierefreiheit
5. Metatag
6. Backlinkaufbau
7. Unique Content
8. Suchmaschienenfreundlichkeit

Nach einer kompletten Analyse bieten wir ein kostenloses, telefonisches Beratungsgespräch an.

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/webpage-analyse-fehlerbehebung/feed/ 0
Webseitensicherheit |Sicherheitscheck | Überprüfung | Homepage | Webshop |Blog https://seoswisswirtz.ch/webseitensicherheit-sicherheitscheck-ueberpruefung-homepage-webshop-blog/ https://seoswisswirtz.ch/webseitensicherheit-sicherheitscheck-ueberpruefung-homepage-webshop-blog/#respond Wed, 05 Mar 2014 17:14:01 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=275 Webseiten Sicherheitscheck-Überprüfung von Homepage oder Blogs

Das Hacken von Webseiten und Blogs ist derzeit anscheinend Volkssport geworden. Webseitenbetreiber und Blogadministratoren bekommen laufend Meldungen über massenweise Login-Versuche und Spammails, bzw. Weiterleitungen. Das ist keine Eigenart von „nur“ einem CMS, (z.B. WordPress) sondern kann bei jedem CMS vorkommen!

Auf viele unterschiedliche Arten versuchen Hacker Ihre Webpage zu übernehmen!

Sicherheit für Homepage Webshops - Sicherheitscheck

Am meisten betroffen sind User mit Windows Systemen, die oft den Schädling bereits auf den eigenen PC geladen haben und beim Einloggen auf die eigene Page – via Ftp den Trojaner gleich mit übertragen. Das war nur eine Variante, denn mittlerweile ist die Liste über bereits gehackte Webseiten endlos und der daraus resultierende Schaden emens. Ist eine Webseite infiziert und von den Suchmaschinen als infiziert erkannt, wird sofort eine Warnmeldung beim Ansurfen für andere eingeblendet, was gleichzeitig hohe Umsatzeinbrüche bedeutet. Kostenlose Sicherheitschecks können potenzielle Infektionen zwar erkennen, nur ist da das Kind bereits schon in den Brunnen gefallen! Der Angreifer hat das System geknackt. Da fragt man sich, warum wurde vorher nicht eine Sicherheitsüberprüfung bei einem Sicherheitsexperten in Auftrag gegeben und potentielle Sicherheitslücken vorab geschlossen? Mit nur wenigen Vorkehrungen (z.B. Htaccss Passwortschutz) könnte der bestehende Sicherheitsstandard wesentlich erhöht werden, wo Angreifer es erheblich schwerer haben, überhaupt erst ein System zu übernehmen.

Keiner kann sich sicher sein, dass er nicht schon betroffen ist! Einen 100% Schutz gibt es nicht, denn auch gewartete Systeme, ausgestattet mit Sicherheitseinrichtungen von Norton, Steganos oder Symatec werden angegriffen und nicht selten (siehe T-Online) geknackt! Nicht weil die Security Tools schlecht sind, sondern weil es Hackern immer wieder gelingt, Schwachstellen auszunutzen. Die Liste ist schier endlos. In Zahlen bedeutet das, (z.B. bei einem gut laufenden Onlineshop) das mehrere tausend Euros an nur einem Tag an Verlust zu Verbuchen sind.

Ist ein System erstmal befallen, muss sofort gehandelt werden.

Es reicht nicht, nur das letzte Backup einzuspielen um wieder online zu sein, sondern die Sicherheitslücke wo der Angreifer eingedrungen ist, muss unbedingt und „ sofort “geschlossen werden. Das letzte Backup könnte bereits befallen sein.

Warum also nicht gleich einem Fachmann das System prüfen bzw. warten lassen?

Ein System immer auf den neuesten Stand zu halten sollte jeder Administrator beherzigen. Sicherheitsrelevante und grundliegende Veränderungen am System jedoch einen Fachmann anvertrauen.

Unser Angebot:

  • Unsere Sicherheitsabteilung überprüft jedes System auf Schwachstellen, oder beseitigt auf Wunsch sofort alle auffälligen Sicherheitsmängel.

Zusatzoptionen:

  • Beratung : Social Media Account Einstellungen (Firmen)
  • Beratung : Eigene Netzwerkverwaltung
  • Beratung : Sichere E-Geschäftsprozesse

Haben Sie Probleme mit Angreifern die Ihren Shop, Blog oder Homepage ständig attackieren oder knacken wollen? Bekommen Sie Spam Mails ohne Ende oder massenhafte komische Linkeintragungen auf Ihren Blog? Dann ist es höchste Zeit einen Fachmann zu kontaktieren. Eine Anfrage an unsere Spezialisten ist stets kostenlos und unverbindlich. Wir reagieren sofort!

 

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/webseitensicherheit-sicherheitscheck-ueberpruefung-homepage-webshop-blog/feed/ 0
eBusinsess Projekte zielorientier angehen mit einer Webagentur an der Seite https://seoswisswirtz.ch/ebusinsess-projekte-zielorientier-angehen-mit-einer-webagentur-der-seite/ https://seoswisswirtz.ch/ebusinsess-projekte-zielorientier-angehen-mit-einer-webagentur-der-seite/#respond Thu, 13 Feb 2014 12:06:04 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=125 Erfolg im World Wide Web. eBusiness für Gewinner

E-Business Planung | Erstellung | Vermarktung

webshop-gestalten-lassenSchon bei der Planung eines eBusiness Projekts wird darauf geachtet, dass eine spätere Vermarktung auch zielgruppengerecht durchgeführt werden kann. Dabei legen wir großen Wert auf Alleinstellungsmerkmale, Funktionalität, Kunden- und Bedienerfreundlichkeit, sowie einwandfreie Barrierefreiheit. Speziell bei einer Neuerstellung wird auch die komplette Absicherung des Internetauftritts nicht aus den Augen gelassen, um vor gezielten Hackerangriffen und Virenattacken gewappnet zu sein. Für jeden Bereich wird ein Spezialist angesetzt. Das verstehen wir unter Shop-Full-Service!

Internet Marketing Strategien erarbeiten um „eCommerce-Profit“ erzielen zu können.

Wirtz Internetmarketing Swiss erstellt ein orfolgsorientiertes Internetmarketing Konzept, umgesetzt in einer praxisnahen Ausführung. Wir erarbeiten nicht nur wertvolle Umsetzungsvorschläge, sondern setzen auch eine Punkt für Punkt „Mehr-Phasen Checkliste“ ein, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Hierfür werden verschiedenste Analysetools eingesetzt, um die verschiedenen Teilprozesse im eBusiness zu optimieren.

Start-up Onlineshops – Schlüsselfertig. Wir übernehmen auf Wunsch alle Bereiche. Das erarbeitete Gesamtkonzept wird zeitnah umgesetzt.

Jedes neue eBusiness Projekt bedarf eine andere Komplexität und Herangehensweise. Wir starten von Anfang an voll durch und nutzen alle verfügbaren Chancen, damit Ihr Unternehmen im eBusiness Erfolg hat.

CMS Shopsystem oder Systemauswahl leicht gemacht – Wir beraten in CMSHomepagenWebshopsOnlinevisitenkarten. Voll- Service auch bei einzelnen Anpassungen möglich. Bildbearbeitung und erfolgsorientierte Suchmaschinenoptimierung. Bei uns kommt alles aus einer Hand. Für alle Belange bekommen Sie von uns einen Ansprechpartner/in Ihrer Wahl, damit keine Fragen offen bleiben.

Webshops mit gezielten Marketing Strategien, alles aus einer Hand!

]]>
https://seoswisswirtz.ch/ebusinsess-projekte-zielorientier-angehen-mit-einer-webagentur-der-seite/feed/ 0
Design | Webdesign individuell erstellen lassen von einer professionellen Agentur https://seoswisswirtz.ch/design-webdesign-individuell-erstellen-lassen-von-einer-professionellen-agentur/ https://seoswisswirtz.ch/design-webdesign-individuell-erstellen-lassen-von-einer-professionellen-agentur/#respond Thu, 13 Feb 2014 10:53:38 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=114 Design – Der Look macht eine Internetseite einzigartig

Geben Sie Ihrem Webauftritt ein individuelles Gewand

Wir lieben die kreative Individualität von Shops, Blogs und Websites.

Responsive Design für mobile GeräteBenutzerdefinierte Hintergründe, Farben und Grafiken, sowie eine Sammlung von Schriften und anderen Webdesign-Elementen. Denn Onlineauftritte sind anfangs wie unbemalte Leinwände, die viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten bieten.
Gerade open Source Systeme wie WordPress oder Joomla, können mit Liebe zum Detail äußerst individuell gestaltet werden. Mit einer Mischung aus Werkzeugen, Style-Elementen, Addons und Widgets lassen sich Open Source Systeme einzigartig einrichten. Anhand eines schlüssigen Konzeptes, wird ein Theme so angepasst, dass es genauestens zur Zielgruppe passt. Hierbei können schon verschiedenste Stile einer Homepage das gewisse etwas verleihen.

Besucher einer Internetseite, die gezielt nach einem speziellen Produkt oder Dienstleistung suchen, erwarten eine persönliche Note auf der Internetpräsenz. Der Wiedererkennungswert sollte so hoch wie möglich sein.

Nicht nur die Moderne wird aufgegriffen, sondern auch Design Elemente aus der Vergangenheit, um einer Page einen Hauch von Retro-Atmosphäre zu verleihen. Gerade für künstlerische Seiten, wie einem Fotoblog oder einem Shop, (z.B. sich auf handgemachte Produkte spezialisiert hat) verleiht ein Old-School oder Vintage-Look ein gewisse Etwas. Themenbezogenes Aussehen mit immer neuen News einer Website wirkt auf Besucher ansprechend und inspirierend.

Illustrationen und Funktionen personalisieren eine Internetseite. Dabei darf jedoch die Bedienerfreundlichkeit nicht leiden.

Wirkungen von Farben und Bilder können inspirierend, jedoch auch gravierend sein, weshalb ein schlüssiges Konzept von Beginn an nicht fehlen darf. Hierbei sollte bedacht sein, dass optische Gestaltungen die Funktionalität nicht einschränken dürfen.

Bei der Erstellung eines Internetauftritts darf die Gesamtkonzeption und das Gesamtbild nie vergessen werden.

Vor allem das Mischen von Looks, könnte auf Besucher einer Seite verwirrend wirken, weshalb visuelle Elemente eine Einheit bilden sollten. Anpassen von Elementen und einem eigenen Design sollte gekonnt umgesetzt werden, um eine perfekte Stimmung zu vermitteln.

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/design-webdesign-individuell-erstellen-lassen-von-einer-professionellen-agentur/feed/ 0
Onlineshop | eBussiness Einstieg mit individuellen Shopsystem https://seoswisswirtz.ch/onlineshop-ebussiness-einstieg-mit-individuellen-shopsystem/ https://seoswisswirtz.ch/onlineshop-ebussiness-einstieg-mit-individuellen-shopsystem/#respond Thu, 13 Feb 2014 10:49:30 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=112 Mit einem Web-Shop ins Online-Business einsteigen – noch nie war es so einfach

Der Einstieg ins E-Business

Erleichtert durch ein individuelles Shop-System von Wirtz Internetmarketing Swiss. Wir arbeiten mit preiswerten und flexiblen Systemen, bei denen genauestens auf Usability und Barrierefreiheit geachtet wird. Bereits bei der Planung werden alle SEO -Vorbereitungen weitgehend mit einbezogen. Das erspart später wesentliche Kosten. Wir denken an alles!

Unser Augenmerk bei einer Shop-Erstellung

Besonderes Augenmerk wird auf den Aufbau des Webshops gelegt. Angefangen bei einer übersichtlichen und nachvollziehbaren Navigation, welche strukturiert die Produktkategorien listet, bis hin zu allen Funktionen.

Der Erfolg im E-Commerce steht und fällt mit der Benutzeroberfläche, Benutzerfreundlichkeit. Der erste Eindruck zählt.

Unsere Shops können individuell erstellt werden, um sich von der breiten Masse abzuheben. Benutzerführung und Layoutgestaltung können eigens angepasst werden, aber auch den Standards entsprechen. Je professioneller und aufwendiger ein Shop grafisch gestaltet und gebaut ist, desto mehr Vertrauen entsteht beim Kunden.

Billige Baukästen und knallige oder schäbige Dumpingpreis –Angebote schrecken viele Kunden ab und ein Bestellvorgang wird eher selten zustande kommen. Ein gut aufgebauter Shop mit guten Beschreibungen, sauber gestaltete Artikelseiten, anschaulichen Produktbildern und ausführlichen Produktbeschreibungen mit einer funktionierenden Suchfunktion für weitere Artikel, schaffen mehr Umsatz und ein gutes Gefühl beim Käufer.

Vertrauen schafft auch ein Gütesiegel wie „Trustet Shops“.

Das muss jedoch jeder Shopbetreiber selbst entscheiden ob es sich lohnt, denn bei Firmen-Hompage.de wird jeder Onlineshop nach den neusten Standards erstellt und geprüft. SSL -Verschlüsslungen beim Bestellvorgang sind Selbstverständlich. Auf Wunsch wird die Shop-Prüfung gerne übernommen, eventuelle Anpassungen und Validierungen ergänzt, sowie die Integration des Gütesiegels erledigt.
Wir setzen alle anfallenden Aktionen im Shop um. Schnittstellen wie individuelle Versandkosten, Lieferzeiten, Zahlungsarten, oder Specials zur Kundenbindung und Kundenneugewinnung wie Newsletter, Gutscheine, Gewinnspiel –Aktionen oder Rabattaktionen.

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/onlineshop-ebussiness-einstieg-mit-individuellen-shopsystem/feed/ 0
Social Media Marketing | Agentur für Werbung im Internet https://seoswisswirtz.ch/social-media-marketing-agentur-fuer-werbung-im-internet/ https://seoswisswirtz.ch/social-media-marketing-agentur-fuer-werbung-im-internet/#respond Thu, 13 Feb 2014 10:46:24 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=110 Das Potential von Social Media Marketing erkennen und den Geschäftserfolg steigern

Online Marketing betreiben und gezielt einsetzen mit dem Social Media Marketing Premium Paket

Wirtz Internetmarketing Swiss realisiert für Ihr Unternehmen professionelle Präsenzen auf sozialen Netzwerken und nutzt intelligent die vorhandenen Kapazitäten und Möglichkeiten. Social Media Marketing mit einer perfekten Seo ist das Zauberwort. Das Premiumpaket von Firmen-Homepage.de beinhaltet alle notwendigen Arbeitsschritte und Maßnahmen.

Perfektionieren Sie Ihre Marketing-Strategie mit Hilfe von extra angepassten Unternehmenspräsenzen auf:
Twitter social media Facebook social mediaXing soziales NetzwerkYouTube VideoportalGoogle+ social network

Informieren und Vermarken über soziale Netzwerke, um damit im Gespräch bleiben, um mehr potentielle Kunden auf Ihre Webseite zu holen. Eine überzeugende Art im Internet Werbung zu schalten, egal ob auf eine Person bezogen, ein Produkt oder ein Unternehmen. Das Social Media Marketing Paket hilft dabei, zwischen Kunden und Unternehmen bestens zu kommunizieren und zu interagieren, was den Kundenkontakt und die Unternehmensbeziehungen zum Kunden fördert.

Auf sozialen Netzwerken werden Unternehmenswerte wie Transparenz, Offenheit und Zusammenarbeit glaubwürdig nach Außen demonstriert. Das schafft Vertrauen.

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/social-media-marketing-agentur-fuer-werbung-im-internet/feed/ 0
Homepage Baukasten | Gratis Angebote |Nachteile eines geschlossenen Systems https://seoswisswirtz.ch/homepage-baukasten-gratis-angebote-nachteile-eines-geschlossenen-systems/ https://seoswisswirtz.ch/homepage-baukasten-gratis-angebote-nachteile-eines-geschlossenen-systems/#respond Thu, 13 Feb 2014 10:43:01 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=108 Homepage-Baukästen und ihre Vor- und Nachteile

Baukasten Systeme sind in der Regel in sich geschlossene Systeme, die nur schwer bis gar nicht erweiterbar oder anpassbar auf individuelle Wünsche sind.

Homepage erstellen Einsteiger Tipps

Templates in Optik und Funktionalität veraltet
Meist handelt es sich um ein bis drei Layouts, die man wählen kann. Die Anpassung dieser Designs ist oft gar nicht bis sehr schwer für den Laien möglich und meist sind die
Templates optisch veraltet. Doch genau diese Laien ist die Zielgruppe von Homepage-Baukästen.

Begrenzte Möglichkeiten bei geschlossenen Baukasten-Systemen

Individualität und Flexibilität sind weitere Einschränkungen solcher Systeme. Der Funktionsumfang ist zwar abhängig vom System, jedoch bleibt er begrenzt und die Möglichkeiten werden beschnitten.

Risikofaktor Baukasten-Anbieter

Ein weiteres großes Manko und Risiko ist die Abhängigkeit von einem Anbieter. Gibt es Probleme mit diesem, kann der Homepage-Baukasten nicht auf einem anderen Server gehostet werden und der mühevoll erstellte Internetauftritt könnte vom Netz gehen.

Funktionalität, Individualität und Flexibilität sind eingeschränkt

Unter anderem ist es nicht möglich, serverseitigen Code der Homepage hinzuzufügen, wie PHP, Java und SQL. Damit ist wird die Flexibilität, die Möglichkeiten und die Individualität noch weiter beschnitten, sowie die Umsetzung von großen und komplexen Internetpräsenzen.

Vorsicht bei kostenlosen Baukasten-Systemen.

Umsonst gibt es nicht! Meist werden Baukastensysteme mit Werbeeinblendungen finanziert, zudem klappen nervige Popups und blinkende Werbung von Drittanbieter auf, was einen unschönen und unruhigen Internetauftritt bedeutet. Viele kostenlose Homepagen Baukasten Anbieter stellen nur eine Subdomain als Adresse zur Verfügung, was sehr ungeeignet für einen Firmenauftritt ist. Ein benötigter Support ist nur teilweise erreichbar, oder gar nicht erst verfügbar. Lieber gleich zu einer Fachagentur, das spart Zeit und Nerven.

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/homepage-baukasten-gratis-angebote-nachteile-eines-geschlossenen-systems/feed/ 0
Soziale Netzwerke | Gezielte Werbung im Internet https://seoswisswirtz.ch/soziale-netwerke-gezielte-werbung-im-internet/ https://seoswisswirtz.ch/soziale-netwerke-gezielte-werbung-im-internet/#respond Thu, 13 Feb 2014 09:59:57 +0000 https://seoswisswirtz.ch/?p=103 Gezielt Werbung über Soziale Netzwerke im Internet schalten

Social Media Marketing auf der eigenen „Shareable“ Homepage betreiben. Weitergeben – Teilen – Netzwerke erschließen.

Um eine Homepage für das Social Media Marketing vorzubereiten, sollten bereits vorab alle Vorbereitungen abgeschlossen sein.

Wird eine Homepage fachgerecht erstellt und verlinkt, können Beiträge und Informationen in Sekunden schnelle effizient verteilt, oder publik gemacht werden. Hauptsache ein Internetanschluss ist vorhanden und mit wenigen Klicks sind alle Applikationen z.B. bei

Twitter social mediaFacebook social mediaXing soziales NetzwerkYouTube VideoportalGoogle+ social network
geladen. Kurz- Informationen (Twitter) oder eine ganze Online-Werbe-Strategien können so verbreitet bzw. vermarktet werden.

Wie kann man jedoch mit der eigenen Homepage teilbaren Inhalt verbreiten? (Sharable Content) Wie stellt man seinen eigenen Inhalt zum Teilen bei Facebook und Twitter bereit? Wie vergrößert man die Chancen, dass dieser Content von Lesern beachtet, gelesen und auch weiter geteilt wird?

Um eine HTML5 Homepage mit allen Schnittstellen und JavaScripts auszustatten bedarf es einiger,jedoch wichtiger Arbeitsschritte.

Beispiel: Google plus +1 Button auf der eigenen Homepage einbinden, bedarf es einiges an Fachwissen. Hier einige Voraussetzungen, um Google plus effizient zu nutzen.
Optionale URL der Seite sollte stets eigens angegeben werden. Wird keine angegeben, bindet Google automatisch die Internetseite ein, auf dem sich der Button befindet. Sicherstellen von Synchrones oder asynchrones Laden des Google- JavaScripts. HTML5 konform ja/nein. Größe des eingestellten Buttons. Das sind nur einige Voraussetzungen die erfüllt werden müssen.
Ein günstiges Grundpaket bereits ab 200 Euro beinhaltet die Einbindung von Social-Media Buttons, Einpflegen der Codes, plus grafischer Gestaltung der Buttons.

Wichtige Aspekte um bei einer Werbestrategie Erfolg zu haben:

Beiträge müssen individuell und strukturiert sein um in sozialen Netzwerken oder Feeds geteilt zu werden.
Mit einprägsamen Titeln von der Masse abheben, denn Titel werden standardmäßig in jedem Netzwerk als erstes beachtet.
Sicherstellen, dass diese „Click-würdig“ sind.
Zielgruppengerechte Texte, die gut und verständlich geschrieben sind.
Eine gut lesbare Schrift, Schriftfarbe, Größe und Absatzlänge Dabei sind gut geordnete Listen und Aufzählungszeichen schnell überflogen, gelesen und geteilt.
Unterüberschriften, Zitate, Bilder, fett- oder kursive Schrift dient nicht nur der Übersicht, sondern auch einer gekonnten SEO-Strategie. (H1/H2/H3)

Likes, Shares und Co.
Das darf in der heutigen Zeit keinem Homepagebetreiber ein Fremdwort sein.

Auf sozialen Netzwerken sind Beiträge mit bunten Illustrationen schneller „geliked“ oder „geshared“, wie reine Text -Inhalte oder Logos. Grafiken oder Fotos sind ansprechender, interessanter, oft selbsterklärend und drücken mehr als Worte aus. Auf Portalen wie z.B. Facebook oder Google plus erhält ein Beitrag mit tollen Bildern schnell mal mehrere 1000 Klicks. Besonders Follower teilen gerne untereinander was sie zum Lachen bringt, was sie inspiriert oder einen Mehrwert verspricht.
Wer sich beispielsweise auf einem Gebiet spezialisiert hat, könnte mit einem Video(Tutorial) auch werben. Beliebt und bevorzugt werden Portale wie YouTube, da diese Scripts sich auf einer Homepage problemlos einbinden lassen und schnell „geliked und geshared“ werden. Schnelles Weitergeben (geshared) sei es in Bild, Schrift oder Video erhöht die Besucherzahlen enorm.

Für jedes Thema die passende Antwort à Homepage optimieren

Um das Ranking zu verbessern sollte Suchmaschinenoptimierung betrieben werden. Onpage betrifft das die interne Linkstruktur, Verbesserung von Begriffsnennungen und Seitenarchitektur (Kategorien). Offpage z.B. die Generierung von Links mit Aktionen, oder der Ansprache von neuen potenziellen Linkpartnern.
Statistiken sind wichtiger denn je! Besucherströme sollten stets gemessen und ausgewertet werden. Für eine bessere Stabilität der Homepage empfiehlt sich u.a. das Optimieren von Seiten,
Inhalten und Formularen. Sollten Probleme bei Kontaktaufnahme oder Anmeldeprozesse bestehen, können diese so aufgedeckt und behoben werden.
Empfehlungen und gute Seiteninhalte (Informationen, Bilder, Videos) auf Webseiten sind daher absolut wichtig. Faustregel ist: Desto öfter die Domain, eigene Links oder bereitgestellte Inhalte empfohlen und verlinkt werden, desto besser das Ranking bei den Suchmaschinen. Viele einzelne Arbeitsschritte sind nötig, um eine barrierefreie Hompage erfolgsorientiert zu betreiben.

Wenn Sie Fragen haben über Sozial Media- Suchmaschinenoptimierung oder Unterstützung bei der Einrichtung einer Homepage benötigen, sind wir die richtigen Ansprechpartner und stehen Ihnen auch bei allen wichtigen Entscheidungen beratend zur Seite.

 

]]>
https://seoswisswirtz.ch/soziale-netwerke-gezielte-werbung-im-internet/feed/ 0