Onlineshop Tipps und Tricks für Webshop Betreiber und Homepageschreiber

Tipps und Tricks wie Texte und Pressemitteilungen im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung in Webshops erfolgreich eingestellt werden. Ein Webshop oder eine Homepage sollte stets aktualisiert, mit News ergänzt und mit neuen Artikeln aufgefrischt werden. Pressemeldung ist nicht gleich Pressemeldung. Wie bereits in vielen Artikeln beschrieben, sollte ein Webshop oder Internetseite mit redaktionellen interessanten und gut verfassten wie themenbezogenen Texten immer wieder aufs Neue der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nach dem Motto, wir sind da! Ein gut verfasster Pressetext mit einem interessanten Bild bringt letztendlich Kunden auf Ihre Seite. Doch leider entstehen bereits bei der Erstellung von Pressemeldungen viele kleine, aber wesentliche Fehler, die nicht sein müssten. Hier eine Anleitung um Fehler zu vermeiden:

 

Richtlinien für Content Erstellung und Pressemeldungen (PM)

Werbe Texte -Content Tipps Pressemeldung

Pressemeldungen haben nichts mit Werbung zu tun.

Titel wie; Kaufen Sie im PM-Online-Store, wir haben die günstigsten Angebote, werden bei guten Presseportalen schlichtweg abgelehnt. Eine Pressemeldung sollte sachlich, interresant und informativ geschrieben werden.

Pressemeldung richtig erstellen

Textlänge:  Wer über einen Presseverteiler seine Pressetexte einstellt, sollte sich besser an einen Texteditor gewöhnen. Viele Portale haben Schwierigkeiten mit Absatzformatierungen z.B. aus MS Word oder Open Office. Wer jedoch nicht darauf verzichten möchte, kann seinen Text in einen Texteditor kopieren und so neu Formatieren. Generell sollte eine Pressemeldung eine Textlänge (je nach Presseportal unterschiedlich)von min.1500 bis 3000 Satzzeichen beinhalten. Um die Textlänge nicht zu überschreiten, befindet sich meistens (z.B. auch in Word) in der unteren Taskleiste die Wörterzähfunktion.

 

Keywords:  Keywords sollten sorgfältig ausgewählt werden. Bedenken Sie jedoch, nicht mehr als max. 4 Keywords zu platzieren. Sind mehrere Keywords gesetzt, verlieren die Keywords an Bedeutung. Keywords sollten im Fließtext so gesetzt werden, dass spätere Verlinkungen das letztendliche Erscheinungsbild nicht stört. Wenn möglich sollte auf Sonderzeichen verzichtet werden.

 

Meldungstext: Ein Meldungstext sollte frei von Fehlern sein und in einem grammatikalisch einwandfreiem Deutsch verfasst. Überprüfen Sie lieber mehrfach samt Formatierung und Bildaussparungen. Kopieren Sie keine Texte aus fremden Quellen ohne Überprüfung oder Genehmigung.

 

Firmenbeschreibung /Recht: Bei Pressemeldungen gewerblicher Art muss ein Impressum bzw. muss der Autor/ Verfasser angegeben werden. Schreiben Sie für einen Mandanten, sollte die Veröffentlichung der Daten in Übereinstimmung mit den Verantwortlichen der jeweiligen Geschäftsleitung abgeglichen werden. Keine Freemail Adresse als Kontaktadresse! Firma@.gmx.de oder Firma@.web.de werden von einigen Portalen strikt abgelehnt.

 

Firmenbeschreibung: In der Firmenbeschreibung sollten nicht nur Pflichtfelder ausgefüllt werden, sondern eine ausführliche, gut verfasste Beschreibung ggf. mit Öffnungszeiten und weiteren Ansprechpartnern.

 

Bilder: Bildmaterial sollte der jeweiligen PM angepasst werden. Handelt sich das Thema z.B. Blumen online kaufen, (von einer Gärtnerei) könnte ein schönes Tulpenbild mit dem jeweiligen Firmenlogo versehen und eingestellt werden. Tolle Bilder stechen dem Leser regelrecht ins Auge. Ein Bilduntertitel sollte ungefähr 80 Zeichen beinhalten. Handelt es sich um eigens angefertigtes Bildmaterial können Exif Daten wie ein eigenes Copyright eingefügt werden. Diese werden dann in den Bildinformationen angezeigt. Richtig tolle Bilder werden auch oft von den Presseportalen selbst mehrere Tage gut sichtbar angezeigt, da es auch für ein Presseportal höhere Klickraten bedeutet. Wir können nur immer wieder empfehlen, ansprechende Bilder in Pressemeldungen einzustellen.

 

Videos veröffentlichen:  Ein Video in eine Pressemeldung einzubinden hat viele Vorteile. Verschiedene Größen sind möglich, jedoch das gängigste Format ist 420×315 Pixel. Presseportale haben meist eigene Beschreibungen, wo ausgeschrieben ist, wie ein Video bestmöglich eingestellt oder verlinkt werden kann.

 

Kurzbeschreibung auch Zusammenfassung genannt: Eine Kurzbeschreibung stellt eine kurze Zusammenfassung Ihrer Pressemeldung dar. In einer Textlänge von 300 Zeichen können alle wichtigen Informationen gut strukturiert zusammengefasst werden. Viele Portale verweigern das einfügen von Textlinks in diesem Bereich. Sind jedoch versehentlich Textlinks eingefügt, werden diese ausgeschrieben, was den Leser letztendlich davon abhält, den eigentlichen Text zu lesen. Daher sollten Textlinks besser im unteren Bereich des Meldungstextes eingesetzt werden.

 

Ob eigene Pressemappe oder Pressverteiler, stets neue Meldungen über Produkte oder Dienstleistungen sollten im Rahmen des nachhaltigen Internetmarketing immer wieder Veröffentlicht werden.