Private Homepage erstellen lassen und gegen Hacker absichern. Die wichtigsten Sicherheitshinweise, plus eine optimale Wartung von Wirtz Internetmarketing Swiss. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Wichtige Faktoren die maßgeblich für eine sichere Homepage sind.

Sicherheit private Homepage prüfen lassen

Bei einer privaten Homepage sollte auf die Sicherheit ein gesteigerter Wert gelegt werden, denn gerade eine private Website spiegelt die eigene Persönlichkeit im Netz wieder. Viele private Homepages werden eben auch von Privatleuten (ohne erweiterte Fachkenntnisse) erstellt. Das ruft auch immer wieder unerwünschte Besucher auf den Plan! Wer also nicht selbst die erforderlichen Fachkenntnisse sich aneignet, auch keinen Fachmann zu Rate zieht, spart letztendlich an der falschen Stelle und muss sich nicht wundern, wenn böse Buben schnell mal die Page knacken bzw. abstürzen lassen. Ein billiges Baukastensystem, oder ein sogenanntes Free Page Angebot hat in der Regel kein verbessertes Sicherheitspaket. Wer also meint, keine besondere Absicherung zu benötigen, sollte sich lieber mal informieren, warum gerade für Hacker die privaten Homepages so interessant sind.

Besser eine Agentur zu Rate zu ziehen. Es gibt immer Lösungen, um eine Homepage bestmöglich abzusichern.

An dieser Stelle sei gesagt; sicherlich kann man auch selbst eine private Homepage kostengünstig absichern, (so gut es eben geht) jedoch sollten einige Faktoren (gerade bei einer nicht gewerblichen Internetseite) bedacht werden. Jeder stolze Besitzer einer Internetseite sollte wissen, dass dieser im Schadensfall auch im vollen Umfang für seine Internetpräsenz verantwortlich ist.

Unwissenheit ist bei Gericht kein Argument

Verstöße gegen das geltende Internetrecht können für Unternehmer sehr schnell teuer werden Dazu kommen die selbsternannten Rechtsvertreter die „regelrecht täglich“ alle neuen Internetseiten scannen, um Verstöße direkt anklagen zu können. Das ist ein Millionengeschäft und deshalb wird sich daran auch nicht so schnell etwas ändern.

Hier ist guter Rat gefragt

Ob private Homepage, Onlineshop oder Webvisitenkarte, bei einer Internetpräsenz sollte die Sicherheit nie aus den Augen gelassen werden.

Bereits ein kostenloser Sicherheitscheck kann Schwachstellen aufdecken.